So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 40197
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Habe ich als WEG Eigentümer ein Anrecht auf eine Kopte der

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe ich als WEG Eigentümer ein Anrecht auf eine Kopte der aktuellen Teilungserklärung . Von wem kann ich die anfordern. (Verwalter, Grundbuchamt). Was kann ich tun wemm mir die Kopie verweigert wird.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ja, als Eigentümer einer WEG haben Sie selbstverständlich einen Anspruch auf Einsichtnahme in die Teilungserklärung.

Sie können auch verlangen, dass Ihnen eins entsprechende Kopie ausgestellt wird.

Dieser Anspruch ist gegen die Verwaltung Ihrer WEG zu richten.

Nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes kann ein Eigentümer allerdings nicht verlangen, dass der Verwalter ihm eine Kopie postalisch übermittelt (BGH, Az. V ZR 66/10).

Näheres zu dieser Rechtsprechung unter folgendem Link:

https://weg-hausverwaltung.net/2013/01/weg-verwalter-muss-eigentumern-keine-kopien-zusenden-2/

Sollte Ihnen eine Kopie verweigert werden, so läge eine Verletzung der Pflicht zu ordnungsgemäßer Verwaltung vor.

Sie könnten in diesem Fall Klage erheben mit dem Ziel, den Verwalter gerichtlich zur Herausgabe verpflichten zu lassen.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
IKann ich denn auch über das Grundbuchamt eine Kopie der Teilungserklärung erhalten *

Auch das wäre möglich, denn als WEG-Eigentümer können Sie sich auf ein berechtigtes Interesse berufen.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
wenn das Grundbuchamt mir auf meinen Antrag mir keine Teilungserklärung zuschickt/zuschicken will.
Was kann ich dann unternehmen ?

Dann müssten Sie das Grundbuchamt erforderlichenfalls verklagen und gerichtlich verpflichten lassen, Ihnen die TE in Kopie zu übersenden.