So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 21090
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Hallo, mein Mann hat 2 leibliche Kinder und eins wo er die

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mein Mann hat 2 leibliche Kinder und eins wo er die Vaterschaft vor 11 Jahren anerkannt hat,obwohl es nicht sein's ist. Nun meine Frage die Mutter und die Kinder wollen, das er einer Adoption für einen anderen zustimmt. Reicht da nur beglaubigtes Schriftstück von einem Rechtsanwalt, das er damit einverstanden ist. Und wie geht das dann weiter?
Fachassistent(in): Wurde ein Verfahren eingeleitet?
Fragesteller(in): Nein
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Es besteht seit Jahren kein Kontakt, er durfte die Kinder nie sehen.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

Ich bin RAin Schiessl, mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung. Ich bitte um Geduld, während ich an der Frage arbeite

Die Einwilligung muss notariell beurkundet werden.

Den Antrag auf Adoption nimmt der Notar auf und reicht ihn beim Familiengericht ein.

Das Familiengericht entscheidet dann über die Adoption durch Beschluss.

Ist das Kind minderjährig erlöschen sämtliche Beziehungen zu Ihrem Ehemann.

Er ist dann nicht mehr unterhaltspflichtig, das Kind ist nicht mehr Erbe

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
2 Kinder sind bereits Volljährig, wie läuft es da. Also muss er nur ein Termin beim Notar machen und das Beglaubigung lassen, braucht er dafür einen Anwalt?

Wenn die Kinder volljährig sind läuft es genauso.

Man unterscheidet dann aber Adoption mit starker und mit schwacher Wirkung.

Achtung

Bei der Adoption mit schwacher Wirkung bleiben alle verwandtschaftlcihen und damit auch rechtlichen Beziehungen bestehen.

Die Unterhaltspflicht und auch das Erbrecht

Davon hat Ihr Mann also keinen Vorteil

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Okey vielen Dank erstmal
Sehr gerne! Wenn ich helfen konnte bitte ich um positive Bewertung vielen Dank
Claudia Schiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.