So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3724
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Am 25.08.21 hat sich mein Partner n 14 Jahren getrennt. Er

Diese Antwort wurde bewertet:

Am 25.08.21 hat sich mein Partner n 14 Jahren getrennt. Er steht alleine im Mietvertrag. Jetzt am Montag ist es eskaliert und hat mir meine Schlüssel abgenommen. Meine Sachen sind noch dort. Hatte er das Recht dazu? Darf er mir den Zugang zur Whg wirklich verweigern? Ich möchte meine Angelegenheiten in Ruhe klären und auch den Bezug zu unseren 3 Katzen nicht verlieren. Was kann ich tun?
Fachassistent(in): Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Fragesteller(in): Im Jahr 2008
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Erstmal nicht. Ich möchte nur wissen ob ich das Recht habe meine Schlüssel wieder zu bekommen um Zugang zur Whg und zu meinen Sachen und den Tieren zu haben

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.
Bitte teilen Sie mir ergänzend mit: Bestand zwischen Ihnen eine Vereinbarung, kraft derer Sie die Wohnung über die Jahre mitgenutzt haben? Haben Sie eine Miete gezahlt oder eine sonstige Gegenleistung erbracht?
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Eine Vereinbarung in dem Sinne nicht. Jedoch wurde die Miete usw von meinem Konto abgebucht

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wurde die Miete nur von Ihrem Konto abgebucht? Oder haben Sie diese auch - jedenfalls teilweise - aus Ihrem eigenen Vermögen gezahlt?

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Das Geld kam von uns beide. Es ging aber immer von meinem Konto ab. Und in den letzten Wochen/Monate kam fast alles von mir. Und ich möchte jetzt wissen ob er mir wieder Zugang gewähren muss oder nicht. Kann ich meinen Schlüssel zurück verlangen?

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

In diesem Fall können Sie Ihre Schlüssel zurückverlangen. Abgesehen davon, dass Ihr Partner gar kein Recht dazu hat, Ihnen die Schlüssel eigenmächtig wegzunehmen, haben Sie das Recht zum Besitz an der Wohnung. Denn wenn Sie regelmäßig einen Teil der Miete oder gar die gesamte Miete zahlen, so ist hierdurch zwischen Ihnen und dem Partner ein Mietvertrag durch schlüssiges Handeln zustande gekommen. In der Folge können Sie beanspruchen, in der Wohnung zu leben.

Sie können den Partner schriftlich unter Setzung einer einwöchigen Frist auffordern, Ihnen die Schlüssel zurückzugewähren und Ihnen den Zugang zur Wohnung zu ermöglichen. Wenn er dieser Forderung nicht Folge leistet, so können Sie bei Gericht eine einstweilige Verfügung auf Wiedereinräumung des Wohnungsbesitzes beantragen. Es handelt sich dabei um einen Antrag, über den das Gericht im Eilverfahren entscheidet. Sie können insofern eine Entscheidung des Gerichts binnen weniger Tage erwarten. Hierfür empfehle ich, dass Sie einen Anwalt mit Schwerpunkt Zivil-/Mietrecht vor Ort mit Ihrer weiteren Vertretung beauftragen.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.