So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3706
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Hallo, gewährleistungsfall gebrauchtwagen.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, gewährleistungsfall gebrauchtwagen.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Niedersachsen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Gebrauchtwagenkauf im März. Störungsanzeige Ende Juli, im August Fehlersuche verschiedener Werkstätten. Im September Fehler gefunden. Turbolader. Der Händler möchte die Reparatur nicht zahlen da er der Meinung ist das es nicht in die Gewährleistung fällt.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.
Wie kann ich Ihnen mit der Angelegenheit konkret behilflich sein? Welche Frage haben Sie dazu?
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Halli. Muss der Verkäufer die Reparatur übernehmen?

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Haben Sie das Fahrzeug als Unternehmer oder Verbraucher gekauft?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Verbraucher

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

In diesem Fall muss der Verkäufer grundsätzlich die Reparatur vornehmen. Rechtsgrundlage sind §§ 439 Abs. 1, 437 Nr. 1 BGB. Der Verkäufer muss stets nacherfüllen, wenn die Kaufsache bei Übergabe an den Käufer mangelhaft gewesen ist. Zwar muss der Käufer grundsätzlich beweisen, dass der Mangel bei Übergabe vorhanden war. Indes gilt nach § 477 BGB im Rahmen eines Verbrauchsgüterkaufs zugunsten des Verbrauchers, dass vermutet wird, dass der Mangel seit Übergabe besteht, wenn sich dieser innerhalb von sechs Monaten ab Übergabe zeigt.

Sie geben an, das Auto im März erworben zu haben. Die Störungsanzeige erfolgt Ende Juli und somit innerhalb von sechs Monaten ab Übergabe. Damit haftet der Verkäufer.

Ich empfehle, dass Sie dem Verkäufer schriftlich eine Frist von zwei Wochen zur Nacherfüllung setzen. Sollte er diesem Verlangen nicht Folge leisten, so können Sie Schadensersatz für die ersatzweise Reparatur verlangen oder auch vom Vertrag zurücktreten.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Sind noch Rückfragen offen geblieben? Dann stellen Sie diese gern.
Andernfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Den Brief am besten per einschreiben an den Händler?

Jawohl, den Brief schicken Sie am besten per Einschreiben oder Fax an den Händler, damit Sie den Zugang nachweisen können.

Bitte abschließend noch bewerten. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Haben Sie vielleicht ein Muster Anschreiben für so einen Fall?

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Ein Musteranschreiben habe ich nicht. Gerne biete ich Ihnen jedoch an, gegen ein Zusatzhonorar ein entsprechendes Anschreiben zu erstellen. Sofern Sie wünschen, übersende ich Ihnen gern ein entsprechendes Angebot.

Für die bisherige Beantwortung Ihrer Frage bitte ich um Abgabe einer Bewertung.

Kianusch Ayazi und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Was würde das kosten?
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ok, ich versuche es selber. Erstmal vielen Dank für die Informationen. Einen schönen Tag noch.

Kein Problem, gern geschehen.

Bitte abschließend noch bewerten. Vielen Dank.