So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an OliverF428.
OliverF428
OliverF428, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 86
Erfahrung:  Rechtsanwalt
112517020
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
OliverF428 ist jetzt online.

Hallo, wir haben 1997 2 Lebensversicherungen abgeschlossen.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, wir haben 1997 2 Lebensversicherungen abgeschlossen. Der Versicherungsablauf 2024 , vereinbarter Abruftermin 2017. Die Versicherungssumme wurde uns nicht ausgezahlt, sondern eine geringere. Diese wollen wir einfordern, uns wurde erklärt, dass diese sich nur auf den Ablauftermin bezieht. Wir können das nicht glauben, denn zum festgelegten Abruftermin gibt es eine Abtretungserklärung für unseren Kredit Wohneigentum. Was können wir tun?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): in Sachsen Anhalt
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Erst einmal nicht, aber sicherlich nach einigen Nachfragen

Sehr geehrte Ratsuchende,

sehr geehrter Ratsuchender,

danke für die Nutzung von justanswer.com.

Um Ihre Anfrage rechtlich abschließend zu beantworten, bitte ich Sie die streitgegenständlichen Verträge online zu stellen. (inklusive AGB)

Vielen Dank hierfür.

Beste Grüße,

Oliver Fröhlich
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Sehr geehrter Herr RA OliverF428, hiermit sende ich Ihnen die Unterlagen

Sehr geehrte Ratsuchende,

danke für die Übersendung der Unterlagen.

Zur rechtlichen Überprüfung sind die gesamten AGB erforderlich, denn gerade hier könnten Vereinbarungen getroffen worden sein, die einen geringeren Auszahlungsbetrag rechtfertigen.

Weiterhin stellt sich die Frage, wie alt Sie gerade sind. Anhand der übermittelten Unterlagen ist eine vorgenommene Differenzierung des Alters ersichtlich. Hier könnte ein Anknüpfungspunkt liegen.

Gibt es bereits hierzu Schriftverkehr mit Ihrem Versicherer?

Beste Grüße,

Oliver Fröhlich
Rechtsanwalt

Ich stehe Ihnen weiterhin gerne zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Sehr geehrter Herr RA Fröhlich,
in Beantwortung Ihres Schreibens teile ich Ihnen mit, dass ich jetzt 68 Jahre alt bin. Die Versicherung hatten wir als Sicherheit bzw. dann als Ablösebetrag für den 1997 zur Finanzierung von Wohneigentum genommenen Kredit abgeschlossen. Der Plan war, dass zum Eintritt in die Rente (mein Rentenbeginn mit 63 = 2016) der Kredit abgelöst werden kann. Dazu gibt es eine Abtretungserklärung, die ich Ihnen mit sende. Unter diesen Bedingungen haben wir den Vertrag so abgeschlossen. Ebenso hatten wir zur selben Zeit Rentenversicherungen für uns abgeschlossem, nur hierfür erhielten wir von der AXA Antwort.

Sehr geehrte Ratsuchende,

danke für die erneute Zusendung.

Ausweislich derer ist ersichtlich, dass Sie zu einem früheren Zeitpunkt, als dem urpsrünglich vereinbarten, in Rente gingen. Dies könnte der maßgebende Grund sein.

Dies ist aus den Dokumenten: Antwort_z_Rentenvers.Ehefrau und ScanAXA_Antwort ersichtlich.

Grundsätzlich sind derartige Vorfälligkeitsvereinbarungen standardisiert. Dies ist den beifgefügten AGB zu entnehmen.

Bitte bewerten Sie mit 3-5 Sternen.

Beste Grüße,

Oliver Fröhlich
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Sehr geehrter Herr RA Fröhlich, bedeutet das, daß wir doch Anspruch auf das restliche Geld haben? Und wie sollten wir uns dann verhalten?

Nach Durchsicht der übermittelten Unterlagen, kann ich für Sie keinen Anspruch herleiten.

Sie können jedoch trotzdem darauf beharren und die Versicherung zur Zahlung der offenen Summe auffordern.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg.

Bitte bewerten Sie mit 3-5 Sternen.

Beste Grüße,

Oliver Fröhlich
Rechtsanwalt

OliverF428 und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.