So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 21116
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Mein Bruder hat erst ein Testament verschwinden lassen, das

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Bruder hat erst ein Testament verschwinden lassen, das ist herausgekommen und nun hat er das neu verfasste Testament versteckt - meine Mutter (deren Testament es ist) und ich haben es aber zufällig gefunden. Wie nennt sich der Straftatbestand? Und welche Strafe würde drohen? Er hat die Sterbeunterlagen nach eigenen Vorstellungen neu in Klarsichthüllen einsortiert. Da nur er die angefasst haben kann, könnte man da Fingerabdrücke als Beweis nehmen?
Fachassistent(in): In welchem Land befinden sich die zu vererbenden Vermögenswerte?
Fragesteller(in): In Deutschland
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrter Ratsuchende, vielen Dank für ihre freundliche Anfrage. Der Straftatbestand nennt sich Urkundenunterdrückung. Urkunde ist jedes Dokument, das rechtlich bedeutend ist.

Paragraf 274 StGB sieht eine Strafe von bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe vor. Es kommt darauf an, ob ihr Bruder vorbestraft ist. Ist er nicht vorbestraft würde er eine Geldstrafe bekommen

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Kann man Fingerabdrücke auf Papier und Klarsichthüllen nachweisen? Die fraglichen Ordner hat nur mein Bruder in der Hand gehabt
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Haben sie meine Frage erhalten? Sie lautete, ob man Fingerabdrücke auf Klarsichthüllen und/oder Papier nachweisen kann. Denn mein Bruder alleine hat besagte Ordner in der Hand gehabt
Sehr geehrter Ratsuchende, ja, das kann man nachweisen.
Claudia Schiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Vielen Dank, ***** ***** mir sehr geholfen!