So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 19108
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Ich habe eine rechnung bekommen von vor 19 jahren und diese

Diese Antwort wurde bewertet:

ich habe eine rechnung bekommen von vor 19 jahren und diese ist auch falsch,weil unsere firma damals mehrere wohnungen angemietet hat ,die rechnung kann nicht recht sein weil dort kein mensch war ,die rechung war viel zu hoch.und das habe ich der sekretärin gegegeben. dann kam meine tochter zur welt und ich konnte mich nicht drum kümmern.jeztz kommt nach heftig langer zeit so ein inkasso brief .ich mlchte dass es erstmalnachgeüft wird .der zähler war vielleicht faslch eingestellt.was tun
Fachassistent(in): Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Fragesteller(in): vor 23 jahren
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Besteht die Möglichkeit, dass Sie das Schreiben des Inkassounternehmens als pdf-Datei bzw. jpg-Datei über die Fragebox hochladen (links/rechts unten Button „Datei anfügen“). Ich sehe mir dieses dann gerne an und formuliere eine Antwort auf Ihre Rechtsfrage.
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies gern über den Premiumservice hinzubuchen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Sehr geehrte (r) Anwa(e)lt (in) Traub ,Hiermit schicke ich den Brief ,den ich erhalten habe .Vielen Dank.
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Ich würde gerne erstmal schriftlich eine Antwort ,wenn es möglich ist.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
in dem Schreiben steht nichts zur Forderung.

Insbesondere werden keine Angaben zur Forderung und deren Rechtsgrund gemacht?
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Sollen ich warten bis die harten Bandagen kommen?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
wie soll denn eine rechtliche Situation beurteilt werden, wenn unklar ist, um was es geht?
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Das heißt ,daß ich nochmal auf das nächste Schreiben warten sollte ?und dann ?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
dann dürfen Sie sich gerne erneut an mich wenden.

Denn nach erster Einschätzung kann gegen die Forderung einfach die Einrede der Verjährung erhoben werden.

Die regelmäßige Verjährungsfrist beträgt 3 Jahre (§§ 195 ff. BGB).

Mit Verjährungseintritt kann die Forderung nicht mehr geltend gemacht werden.

Dies ist die "bequemste" Art der Verteidigung. Und diese dürfte hier greifen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Wie kann ich sie erreichen?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Sie erreichen mich jederzeit in dem Portal.

Sie müssen Ihre Frage nur mit "An RA Traub..." einleiten.

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Vielen Dank. Gruß Fr.Wüstefeld

Gerne.