So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NorbertW.
NorbertW
NorbertW,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 82
Erfahrung:  Expert
111627211
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
NorbertW ist jetzt online.

Hallo ich habe Antrag gestellt als Pflegehelferin zu

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo ich habe Antrag gestellt als Pflegehelferin zu arbeiten 2 Jahre Erfahrung und ich habe Abitur . Bundesagentur vom Arbeit hat die Arbeitserlaubnis verweigert die ausländischen Behörden meinten ohne Grund zu nennen ich muss am 30.09 ausreisen was muss ich machen
Fachassistent(in): Was ist Ihr rechtlicher Status im Land?
Fragesteller(in): ausländische
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): ja vorher ich war im Ausbildung habe ich abgebrochen
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrte Fragestellerin, gegen die ablehnende Entscheidung der Behörde steht Ihnen der Widerspruch zur Verfügung. Sinngemäß das Gleiche gilt für die Ausreiseverfügung. Sie sollten sich unbedingt an einen Anwalt vor Ort wenden. Dieser kann Akteneinsicht beantragen und Rechtsmittel einlegen. Es kommt z.B. ein Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung in Betracht, ein solcher bietet nach meiner Erfahrung nur dann Aussicht auf Erfolg, wenn sich ein Berufskollege der Sache annimmt.

Viel Erfolg RA N. Wolko

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
danke ***** ***** der Arbeitgeber was machen auch dagegen?

Sehr geehrte Fragestellerin, der Arbeitgeber kann nichts gegen eine ablehnende Entscheidung tun; er ist ja nur mittelbar betroffen.

Bitte vergessen Sie die Bewertung nicht, danke N.W.

NorbertW,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 82
Erfahrung: Expert
NorbertW und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
danke ***** *****ür ihre Hilfe ich werde dann an einem Anwalt vor Ort gehen .

Viel Erfolg und anke für Ihre Bewertung. N.W.