So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 19108
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Hallo! Auf meinem Grundstück wurden seit 70 Jahren mehrere

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo! Auf meinem Grundstück wurden seit 70 Jahren mehrere Baumaßnahmen durchgeführt-alle von der Gemeinde und vom Bauamt genehmigt. Jetzt wurde das Grundstück neu vermessen-Grenzen wohl falsch! 4 qm der Strasse gehören mir, ca 4 qm meines Gartens der Gemeinde. Habe ich da irgend ein Gewohnheitsrecht? Tausch gerne möglich-wer trägt die Kosten der Neuvermessung? Hier wurde über Jahrzehnte von den Behörden geschlampt, einer schrieb vom anderen ab
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Denke nein. Vielen Dank!

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Ein Gewohnheitsrecht besteht in diesem Falle nicht. Weiter kann ich nachvollziehen, dass die Sach- und Rechtslage ärgerliche ist.

Da jedoch die Quadratmeter Anzahl identisch ist, dürfte ein Tausch in der Tat möglich sein. Hierfür muss jedoch auch die Gemeinde mitspielen.

Treten Sie daher mit ihrem Vorschlag an die Gemeinde heran.

Die möglichen Kosten für eine Neueinmessung müssten halbiert werden. Nur wenn ein eindeutiger Fehler bei der Vermessung bei der Gemeinde liegt, können Sie verlangen, dass diese die Kosten trägt.

Faktisch schenken und viel von ihrem Verhandlungsgeschick ab.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Klare Antwort.*****