So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 19055
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Hallo Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?

Kundenfrage

Hallo
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Tirol
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ein Gutachten hat ergeben dass die Stimme mehrerer Notrufe meine Stimme sein soll und das mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit. Ich bin wegen Verleumdung angeklagt. Das Gutachten ist aber falsch da ich unschuldig bin. Was kann ich noch tun um meine Unschuld zu beweisen.
Gepostet: vor 29 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RATraub hat geantwortet vor 28 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Bitte erlauben Sie mir zur abschließenden Prüfung noch folgende klarstellende Frage:
Ist schon ein Gerichtsverfahren laufend? Was sagt Ihr Rechtsanwalt?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies über den Premiumservice hinzubuchen. Wir vereinbaren dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Ja es ist schon ein Gerichtsverfahren laufend. Mein Anwalt glaubt dass ich es war. Er hat den Vorschlag eines Gegengutachtens gemacht. Jedoch möchte ich dies aus finanziellen Gründen nicht ....
Mfg
Experte:  RATraub hat geantwortet vor 26 Tagen.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),
ohne Gegengutachten wird das Gericht das Gutachten als Beweismittel voll würdigen.

Hierdurch ist eine Verurteilung Ihrerseits wahrscheinlich.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-