So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 12126
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Wenn die Miete noch bis 31. Mai bezahlt war, noch keine

Diese Antwort wurde bewertet:

Wenn die Miete noch bis 31. Mai bezahlt war, noch keine Schlüsslübergabe stattgefunden hat, aber der Vermieter nachweislich mehrmals die Wohnung betreten hat. Er ist ohne unserer Einverständnis in die Wohnung mit einem Schlüssel, den wir nicht wussten, dass er ihn hat. Wir waren aber schon ausgezogen, aber es waren noch Gegenstände von uns in der Wohnung. Ist das trotzdem Hausfriedensbruch?
Fachassistent(in): Gibt es eine Kopie des Vertrages?
Fragesteller(in): Habe ich ncht auf dem PC.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer.

Solange Sie die Miete für die Wohnung zahlen und die Kündigungsfrist nicht abgelaufen ist haben Sie ein ausschließliches Nutzungsrecht daran. Der Vermieter darf es ohne Ihrte Zustimmung nicht berteten, macht sich ansonsten strafbar.

Bitte fragen Sie nach, wenn etwas offen oder unklar geblieben ist. Anderenfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) ab.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Es spielt dabei also keine Rolle, dass wir schon ausgezogen waren. Er beruft sich darauf, er durfte in die Wohnung weil wir schon ausgezogen waren!

Sehr geehrter Fragesteller,

das ist nicht entscheidend ! Sie haben ja Sachen noch darin gehabt und hätten dioe Wohnung auch sonst noch nutzen können. Er muss sich entscheiden: will er die Wohnung nutzen / betreten, darf er keine Miete mehr verlangen.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.