So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 18683
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Guten Tag, ich werde zusammen mit meinem Freund in Spanien

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ich werde zusammen mit meinem Freund in Spanien eine Wohnung Kaufen (50:50). Wir leben zusammen in Deutschland und arbeiten beide in Deutschland.
-Muss ich den Kauf vorab beim deutschen Finanzamt anmelden?
-muss ich den Transfer des Kaufpreises via Überweisung von deutschen Konto an die spanische Immobilien Firma vorher anmelden?
-wenn ich die Wohnung vermiete, zahlen un dann nur in spanien steuern oder muss das auch in die Einkommensteuererklärung?
-was ist noch steuerrechtlich zu beachten?
-für den Fall dass wir vorher heiraten: macht es eben Unterschied,ob wir in Deutschland oder Spanien heiraten und hat das für den Kauf/ Abwicklung des Kaufs im Ausland rechtliche Implikationen?Vielen Dank ***** *****üße

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.
Zu Ihren Fragen:

1.) Muss ich den Kauf vorab beim deutschen Finanzamt anmelden?

Nein. Ein Immobilienerwerb ist nicht bei der deutschen Finanzbehörde anzeigepflichtig.

2.) muss ich den Transfer des Kaufpreises via Überweisung von deutschen Konto an die spanische Immobilien Firma vorher anmelden?

Ja. Die Transaktion ist zuvor mit Ihrem Kreditinstitut abzustimmen und zu klären.

Nicht dass eine Sperrung der geplanten Transaktion erfolgt und hierüber ggf. Zusatzkosten entstehen.

3.) wenn ich die Wohnung vermiete, zahlen un dann nur in spanien steuern oder muss das auch in die Einkommensteuererklärung?

Dies muss auch in die deutsche Einkommensteuererklärung.

Es gilt bei einem Wohnsitz in Deutschland die unbeschränkte Steuerpflicht nach § 1 EStG und somit das Welteinkommensprinzip.

4.) was ist noch steuerrechtlich zu beachten?

Dies kann nicht pauschal beantwortet werden, da für die steuerliche Optimierung die persönlichen Verhältnisse zu berücksichtigen sind (ggf. zuvor StB wegen steuerlicher Gestaltung fragen).

5.) für den Fall dass wir vorher heiraten: macht es eben Unterschied, ob wir in Deutschland oder Spanien heiraten und hat das für den Kauf/ Abwicklung des Kaufs im Ausland rechtliche Implikationen?

Nein. Dies ist für die steuerliche Berücksichtigung der Immobilie irrelevant.
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

Sehr gerne!