So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Moesch.
RA Moesch
RA Moesch, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 454
Erfahrung:  Bank und Kapitalmarktrecht
81056964
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Moesch ist jetzt online.

Ich habe eine frühere Antwort zu dieser Frage nicht richtig

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe eine frühere Antwort zu dieser Frage nicht richtig verstanden, frage deshalb nochmal:Ich habe ein Anteil von ein Häuschen geerbt, und möchte das Häuschen kaufen.Am 11 August schrieb der Anwalt der die anderen Erben vertretet: anliegend übersende ich Ihnen die Mail (9. August) von Herrn XXX (Nachbar) zur Kenntnisnahme. Der wäre bereit, die Immobilie für € XXXX zu kaufen. Ihr Mann hat mir am Montag gesagt, dass Sie beide ebenfalls Interesse an der Immobilie haben. Bitte geben Sie mir eine kurzfristige verlässliche Rückmeldung, damit ich das mit den anderen Erben besprechen kann. Falls sich keine Mehrheit finden sollte, die den Kauf an Sie befürwortet: wären Sie einverstanden, das Haus für XXXX € an Herrn XXXX zu verkaufen?Ich habe am 14. August bestätigt, dass ich das Häuschen zum gleichen Preis wie an den Nachbarn angeboten wurde, kaufen möchte. Ich verstehe, Miterben habe eine 2 Monatige Frist für Vorkaufsrecht?.Was mache ich um als Miterbe dass Häuschen zum Preis der an dem Nachbar angeboten wurde, kaufen zu können? Bitte schreiben Sie deutlich, wie es jetzt weitergeht, was ich noch machen soll, um dass Häuschen innerhalb der eventuellen Frist für Vorkauf kaufen zu können. Bitte schreiben Sie auch alle Schritte, denn ich habe nicht viel Erfahrung damit, eine Immobilie zu kaufen.
Bis wann genau wäre eine eventuelle Vorkaufsfrist Frist? bis zum 11. Oktober?Danke für die Auskünfte
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrter Fragesteller,

tatsächlich haben Sie nach § 2034 Abs. 1 BGB als Erbe ein Vorkaufsrecht an dem (übrigen) Grundstücksteil, soweit dieses veräußert werden soll. Die Frist zur Ausübung beträgt gemäß Abs. 2 S. 1 zwei Monate ab Kenntnis. Nachdem Sie am 14.08. bestätigt haben, das Haus erwerben zu wollen, haben Sie die Frist grundsätzlich gewahrt. Allerdings können Sie insoweit nichts erzwingen, wenn sich die übrigen Erben entschließen, sodann doch nicht mehr zu verkaufen, verfällt Ihr Vorkaufsrecht, da hierzu zwingend eine Verkaufsvereinbarung (Kaufvertrag) mit einem Dritten vorliegen muss, was hier nicht der Fall ist. Derzeit liegen lediglich Absichtserklärungen vor.

Sie können also nur abwarten, ein Rechtsanspruch auf Erwerb besteht (noch) nicht.

Vielen Dank ***** *****ür Ihre Bewertung (3 bis 5 Sterne), für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Norbert Mösch
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Die Erben wollen verkaufen. Ich habe noch kein Vertragsentwurf fuer den Nachbarn gesehen (den ich ja auch unterschreiben muesste)
Bis Anfang Oktober wird die Finanzierung fuer mich klar sein, dazu verkaufe ich meine Wohnung. Soll ich einen Notar beauftragen, einen Kaufvertrag zum genannten Preis an dem Anwalt der anderen Erben zu schicken?Was passiert wenn die anderen Erben mehr als 2 Monate warten, mit einem Vertrag mit dem Nachbarn?

Tatsächlich läuft Ihre 2-Monats-Frist erst mit Vorlage des formwirksamen Kaufvertrags mit Ihrem Nachbarn.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ok, Noch ist mir kein Kaufvertrag bekannt.
Wie soll ich am Besten weitermachen?
Ich bin dabei die Finanzierung zu sichern, dass wird bald klappen.

Ich würde vorschlagen, abzuwarten und keine Erklärungen abzugeben, mit denen Sie auf Ihr Vorkaufsrecht verzichten.

Bitte denken Sie noch an die Bewertung (3 bis 5 Sterne), herzlichen Dank!

RA Moesch, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 454
Erfahrung: Bank und Kapitalmarktrecht
RA Moesch und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.