So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 12121
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Mein Mann und ich haben uns getrennt. Wir haben 2 Kinder

Kundenfrage

Mein Mann und ich haben uns getrennt. Wir haben 2 Kinder (unter 3 Jahren) und ein gemeinsames Haus. Nun geht es um Fragen zum Versorgungsausgleich und darum, ob ich wie geplant wieder in Teilzeit arbeiten soll oder ob es sinnvoller ist meine Elternzeit zu verlängern. mit freundlichen Grüßen k. Wild
Fachassistent(in): Was für einen Arbeitsvertrag haben Sie?
Fragesteller(in): Am 03.11. werde ich für einen Monat on Vollzeit zurückkommen, damit meine 21 Urlaubstage abgebaut werden können. Im Anschluss komme ich einer Teilzeitbeschäftigung im Rahmen von 20Std/Woche nach. Unsere jüngste Tochter wird zum Januar 2021 in die Kita gehen.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): kann mein Mann mich zwingen nach der Scheidung Vollzeit arbeiten zu gehen? Ist es sinnvoller die Elternzeit zu verlängern? Wir hatten nämlich aufgrund der Kinderbetreuung in der Ehe beschlossen, dass ich mit 2 Kindern nur in Teilzeit arbeiten gehe.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

geht es nun um Unterhalt oder Versorgungsausgleich ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Versorgungsausgleich. Beim Unterhalt stellt mein Mann auch nicht quer. Es geht darum, was muss ich speziell beachten. Ich möchte für meine Kinder da sein können und dürfen. So wie es in der Ehe angesprochen war. Ich habe Sorge, dass er von mir verlangen kann wieder Vollzeit arbeiten zu gehen und ob es dann besser ist, dass ich länger Elternzeit mache. Zudem haben wir ein Haus und ich muss wissen, wie es sich mit dem Versorgungsausgleich verhält (auf die nächsten Jahr). Damit ich grob weiß, ob ich es mir leisten kann mit den Kindern und 2 Hunden hier zu bleiben.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
mein Mann sich nicht quer, sollte es heissen
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzugn vn Justanswer.

Leiser sind Ihre Anfragen nicht ganz nachvollziehbar, denn der Versorgungsausgleich hat ja etwas mit der Rententeilung im Falle der Scheidung zu tun. Da liegt es auf der Hand, dass jede Rentenanwartschaft, die Sie bis zur Scheidung erwerben, der Teilung unterliegen wird.

Bitte fragen Sie nach, wenn etwas offen geblieben ist. Anderenfalls nehmen Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) vor. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie meine Antwort erhalten ? Stellen sich denn hierzu noch Nachfragen ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo,
Ich bin etwas durch den Wind. Ich meinte nicht den Versorgungsausgleich, sondern den Unterhalt, den mein Mann an mich entrichten muss.
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich denke, dass er sich nicht quer stellt ? Was möchten Sie denn hierzu wissen ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Woran wird der Unterhalt an mich bemessen? Wie lange muss Unterhalt an sie frau gezahlt werden?
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

der Unterhalt ist von den Einkünften beider Ehegatten abhängig. Während dert Trennung bis zur Rechtskraft der Scheidung muss Trennungsunterhalt gezahlt werden. Nach der Scheidung in der Regel noch für maximal 1/3 der Ehezeit.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie meine weitere Antwort erhalten ? Ergeben sich denn noch weitere Fragen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

wären Sie bitte so freundlich und geben eine kurze Rückmeldung um prüfen zu können, ob noch weiterer Beratungsbedarf besteht ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass