So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 18726
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Webcam im Büro, Mitarbeiterin rief Polizei

Diese Antwort wurde bewertet:

Webcam im Büro , Mitarbeiterin rief Polizei
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): NRW
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Wie lautet Ihre konkrete Frage?
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.

Guten Abend, ich habe mein Büro zur Nutzung an Firma Y untervermietet. Heute morgen ( am Samstag) hatte ich eine Webcam sehr sichtbar aufgestellt. Ich wußte das gegen Mittag eine Mitarbeiterin der Firma Y zum arbeiten kommt, da Sie mir das einen Abend vorher per WhatsApp mitgeteilt hatte. Ich schrieb darauf hin das ich dann ebenfalls ins Büro kommen würde. Da wollte ich Ihr das nämlich mit der Webcam auch direkt mitteilen. Leider war es dann so das ich es nicht mehr pünktlich ins Büro geschaft habe. Teilte Ihr aber per WhatsApp mit das ich es nicht mehr schaffe und Sie möchte mich mal anrufen wenn Sie Zeit hat. Da hatte ich vor es Ihr am Telefon zu sagen. Aber Sie rief nicht an. Und als ich im Büro ankam, merkte ich das die Webcam weg war. Da versuchte ich Sie anzurufen aber Sie ging nicht ran. Statt dessen bekam ich eine WhatsApp Nachricht das ich mich mit der Polizei in Verbindung setzen sollte. Da rief ich Ihr Chef an und der sagte mir das seine Mitarbeiterin die Polizei ins Büro gerufen hat und behauptet hat das ich Sie ausspionieren wollte. Die Polizei hat die Kamera mitgenommen und angeblich zu Ihr gesagt das Sie auch der Meinung sind das hier ausspinioniert werden sollte. Wie schlecht sieht es straflich für mich da jetzt aus ? Mit freundlichen Grüßen ***

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Eine heimliche Videoüberwachung des Arbeitsplatzes ist rechtswidrig. Eine solche Überwachung darf nur in Ausnahmefällen wie zum Beispiel die Vermeidung bzw. Überführung bezüglich einer Straftat erfolgen.

Ansonsten kann der Arbeitnehmer ein Unterlassen beseitigen verlangen.

Die durch die Aufzeichnung erlangten Daten sind unverzüglich zu löschen.

Eine Strafbarkeit ergibt sich jedoch durch unberechtigtes überwachen des Arbeitgebers am Arbeitsplatz nicht.

Daher können Sie vor diesem Hintergrund beruhigt sein.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Das heißt ich bekomme keine Anzeige seitens der Polizei sondern nur die Mitarbeiterin
könnte mich anzeigen ?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ja, dies ist arbeitsrechtlich und datenschutzrechtlich zu regeln.

Nicht aber über die Polizei.

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Vielen Dank, ***** ***** Sie mich sehr beruhigt. Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend!

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),
es freut mich, wenn ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter helfen konnten.
Bitte seien Sie noch so freundlich und geben Sie eine positive Bewertung ab (anklicken zwischen 3 - 5 Bewertungssternen oberhalb der Fragebox links/rechts).
Alles Gute und bleiben Sie gesund!
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.