So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 18712
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Hallo, Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Brandenburg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Es geht um den Kauf eines Hauses
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Guten Tag. Wir wollten ein Haus kaufen. Wir waren bereits bei der Bank und haben die Finanzierung geklärt. Im Moment prüft die Bank noch die Zahlung. Wir haben auch schon einen Notartermin erhalten mit einem Kaufvertrag. Nun ziehen die Verkäufer ihr Angebot zurück. Können die das machen? Haben wir rechtl. Möglichkeiten?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Ich bedaure Ihnen mitteilen zu müssen, dass im deutschen Recht bis zum Abschluss des notariellen Kaufvertrags jede Partei ohne rechtliche Konsequenz von einem Kauf/Verkauf der Immobilie Abstand nehmen können.

Der Gesetzgeber dies bewusst so in § 311b BGB normiert.

Erst mit notarieller Unterzeichnung entstehen die Rechtsbindungen und Rechtswirkungen.

Auch sie das Gesetz und die Rechtsprechung kein Schadensersatz vor, wenn eine Partei die Verkaufsverhandlungen abbricht.

Ich bedaure Ihnen keine positivere Einschätzung übermitteln zu können.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Wir wissen jetzt aber, dass das Haus parallel einem zweiten Interessenten angeboten wurde. Kann der Verkäufer denn so etwas auch machen?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ja.

Und dies ist bedauerlicher Weise gängige Praxis.

Ein Makler macht nichts anderes.

Hierdurch soll der Höchstpreis erreicht werden.

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antworten

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

gerne.
Es freut mich, wenn ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter helfen konnten.
Bitte seien Sie noch so freundlich und geben Sie eine positive Bewertung ab (anklicken zwischen 3 - 5 Bewertungssternen oberhalb der Fragebox links/rechts).
Alles Gute und bleiben Sie gesund!
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.