So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Muhammad-ImtyazN.
Muhammad-ImtyazN
Muhammad-ImtyazN,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7
Erfahrung:  Expert
113686835
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Muhammad-ImtyazN ist jetzt online.

Heute haben wir das Schreiben von Amtsgericht Hamm bekommen.

Diese Antwort wurde bewertet:

Heute haben wir das Schreiben von Amtsgericht Hamm bekommen. Die Rechtsanwälte von der Tiefbaufirma hat uns geklagt.

Können Sie uns bitte in dem Fall unterstützen.

Vielen Dank ***** ***** ***

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
An die erwähnte telefonisch Absprache, kann ich mich nicht erinnern. Laut E-Mail-Korrespondenz, es gab kein Telefonat

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.
Wie kann ich Ihnen mit der Angelegenheit konkret behilflich sein? Welche Frage haben Sie dazu?
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Sehr geehrter Herr Kianusch,
Haben Sie die Möglichkeit die vorherige Kommunikation anzuschauen?

Leider nein.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Könnte ich dann mit dem Herr Huettemann, kommunizieren?
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
ich habe schon ein mal telefonisch alles erklärt, jedes mal kostet mich das viel Geld

Ich gebe Ihre Anfrage gern frei.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
dankeschön
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Guten Abend, werde ich heute noch eine Antwort bekommen.? Viele Grüße
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
leider haben wir noch immer keinen Experten für Ihre Frage finden können.
Bitte teilen Sie uns mit, ob Ihre Frage erneut allen Experten zur Verfügung gestellt,- oder geschlossen, werden kann?
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Sehr geehrte Damen und Herr,
Ich habe nicht einfach so das Geld bezahlt um eine nicht beantwortete Frage zu schließen.
Ich warte immer noch.
Mit freundlichen Grüßen
A. Spuling

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Gerne würde ich mir den Schriftverkehr anschauen. Dafür müssten Sie bei Justanswer beantragen, dass unsere Kontaktdaten ausgetauscht werden dürfen.

Ansonsten können Sie mir den Sachverhalt kurz zusammenfassen und ich antworte darauf.

Mit freundlichen Grüßen

Nawaz
Rechtsanwalt

Ich entschuldige mich vorab dafür, dass es immer wieder Geld kostet. Leider besteht nicht die Möglichkeit Ihnen auf anderen Wege meine Kontaktdaten zukommen zu lassen.

Mit freundlichen Grüßen
Rechtsanwalt
Muhammad-Imtyaz Nawaz

Ich habe gerade bemerkt, dass die Datein bereits hochgeladen sind. Ich schaue sie mir an und melde mich.

Ich habe mir die Unterlagen angeschaut. Die entscheidende Frage ist:
Waren die Kosten der Einrichtung des Platzes für den Baukran im ursprünglichen Preis integriert?
Falls das so zu verstehen kann, dann müssen Sie die Kosten nicht tragen.
Dies ist aber auszulegen.
Zudem ist zu prüfen, inwieweit die Mail vom 10.11.2019 die Zusatzarbeiten mit Mehrkosten bestätigt hat.
M.E. ist das nicht geschehen.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Guten Morgen,
Wir sind von Anfang an davon ausgegangen, dass die Kosten in dem ersten Angebot mit dabei integriert waren. Es gibt gar kein Hinweis auf mehr Kosten. Es gab kein Angebot, und keine Bestätigung. Die Baufirma wollte „Rest Arbeiten“erledigen. In der Mail von 10.11.2019 hat er mich informiert, dass er mit dem Bau Leiter besprochen hat, nich mit uns.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Mir ist noch etwas aufgefallen. Zum Verständnis: der Bauleiter hat mit der Sache nur indirekt etwas zutun. Für die Bau des Hauses haben wir einen Fertighaushersteller beauftragt. Der Bauleiter ist für die Herstellung des Hauses zuständig gewesen. Tiefbauarbeiten, sind unsere Eigenleistung gewesen. Der Tiefbauer war nur die Empfehlung von denen.
Hier ist meine letzte Email an den: Sehr geehrter Herr Petzold,
ich habe auf Ihre E-Mail nicht reagiert, weil ich nichts mehr dazu, als ich bereits in vorherigen E-Mails alles sehr detailliert beschrieben habe, beitragen kann, . Meine Meinung nach, die geleistete Arbeit haben wir in der ersten Rechnung (mit 14975,89€ mit ca. 36qm mehr Material als im Angebot) rechtzeitig begleichen. Nach meiner Anfrage, ob die Info über den Kranplatz bei Ihnen nicht angekommen ist, haben Sie mir mit "Die Restarbeiten werden noch erledigt" beantwortet.
Wir haben von Ihnen hierfür sowohl einen separaten Kostenvoreinschlag, als auch Sie von uns einen neuen Auftrag erteilt bekommen haben. Abgesehen davon, dass ich die Anlieferung nicht quotiert habe. Ich wiederhole mich, aber, dass Sie sich um insgesamt ca. 85qm (!!!!!) (ca. 130t), als in Ihrem ursprünglichen Angebot war, mit dem Schotter vertan haben, kann ich überhaupt nicht nachvollziehen und akzeptieren.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es ist dringend anzuraten in dieser Sache einen Rechtsanwalt zu konsultieren. Zwar können Sie vor dem Amtsgericht auch ohne Anwalt auftreten, aber das ist nie ratsam. Es ist eine Replik zu schreiben. Die genannten Punkte von Ihnen sind erheblich und werden in der Entscheidungsfindung relevant werden.
Wichtig ist lediglich:

1. Auslegung der Rechnung nach Treu und Glauben.
2. Inwieweit die Gegenseite die genannte E-Mail vom 10.11.2019 als separate Annahme verstehen durfte.

Mit freundlichen Grüßen

Nawaz
Rechtsanwalt

Muhammad-ImtyazN,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7
Erfahrung: Expert
Muhammad-ImtyazN und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.