So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 11803
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Seit dem 09.09.2021, morgens 4.30 Uhr, ist der Spülkasten

Diese Antwort wurde bewertet:

Seit dem 09.09.2021, morgens 4.30 Uhr, ist der Spülkasten meines WC's kaputt.Folgende Mail habe ich an meine Verwaltung sofort gesandt. Gleichzeitig habe ich die Mail kopiert und durch einen Berufskollegen in den Briefkasten dieser Verwaltung stecken lassen (morgens um 6.45 Uhr), da dieser Mangel ja nun sehr dringend war.Ich habe diese Mail kopiert und nachstehend eingefügt, da ich das mit den Anhängen noch nicht kann."Ganz eilige Mängelanzeige
000-L-Läuter-Verträge
Irmtraud Krause
Do., 9. Sept., 05:04 (vor 1 Tag)
an contus--Sehr geehrter Herr Läuter,heute morgen um ca. 4.30 Uhr ging mir die Spüle im Duschbad am WC kaputt.Ich schätze, ich muss nicht ausführen, wie unangenehm hygienisch das ist, zumal ich leider auf die Schnelle jetzt auch keinen Eimer parat habe.Ich bitte Sie darum, diesen Mangel unverzüglich heute abzustellen.Den Termin bitte ich, vorher telefonisch (Telefon siehe Impressum) wegen fehlender Klingel anzukündigen, wenn möglich 30 Minuten vorher.Sie wissen, dass ich krank bin und noch sehr viel liege.Ab 13.00 Uhr bin ich dann außer Haus.Danke ***** *****Mit freundlichen Grüßen
Irmtraud KrausePS: Da ich nicht weiß, wann, wie und ob Ihr Mailbriefkasten gepflegt wird, werde ich diese Mail zusätzlich in Ihren Briefkasten Rostocker Tor durch Herrn Graynert einwerfen lassen.Er wird es ganz bestimmt für mich tun, denn er weiß, wie schwer es mir fällt, ständig Treppen zu steigen.Irmtraud Krause
Staatl. Gepr. Betriebswirt
Unternehmensberatung
seit 08.10.1980
KfW-Beraterbörse; Zugelassene Beraterin
seit 1994
Energieberatung
Der Dinosaurier-Coach (seit 26.08.2019)
Nr. 30 2019 013 317 - Deutsches Patent- und Markenamt, München
Online-Marketing, Affiliate-Marketing, Network-Marketing
Teampartner PM International AG, Speyer
Teampartner HempMate, Schweiz
Rostocker Tor 25
18334 Bad Sülze
St.-Nr. 081/241/08323
St-ID-Nr.: DE134560253Mobil: 0151/547 388 42Mail:***@******.***WEB: www.schuldenfrei.expert (in Arbeit)
WEB: www.fit-frei-froh.com (in Arbeit)Nichts ist passiert. Das ist typisch für diese Verwaltung.Telefonisch war ich immer zu erreichen.Dieser Zustand ist unhaltbar. Meine Toilette ist nicht mehr zu benutzen seit gestern. Ich muss also, auch nachts, wenn es gar nicht anders geht, raus, bei mir über die Straße, zu einem Kollegen, der dort wohnt, um die Toilette dort zu benutzen.Herr Läuter, die Verwaltung, weiß, dass ich derzeit nur mit Gehilfe überhaupt laufen kann (habe eine sehr schwere OP - Wirbelsäulenfraktur mit Rippenbrüchen hinter mir).Diesen Menschen kann man nur zu etwas bewegen, wenn man an sein Portemonnaie geht.
Ich muss etwas tun, so geht das doch nicht.Kann ich ihm drohen mit täglichen Abzügen, die ich mein WC nicht benutzen kann, von der kommenden Miete abzuziehen.Falls ja, was muss ich beachten?Mit freundlichen Grüßen
Irmtraud Krause

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer.

Aus § 535 BGB ergibt sich, dass der Vermieter die Pflicht hat, die Wohnung ordnungsgemäß dem Mieter zu überlassen. In Ihrer Wohnung besteht ein Mangel, da die Toilette nicht ordnungsgemäß genutzt werden kann. Ein solcher Mangel ist natürlich durch den Vermieter zu beheben und bis zur Behebung steht dem Mieter ein Mietminderungsrecht zu. In ähnlich gelagerten Fällen geht die Rechtsprechung von 10 - 15 %.

Sie sollten nochmals an den Vermieter schreiben, nochmals die Beseitigung fordern und ankündigen, dass Sie die Miete bis zur Behebung entsprechend mindern werden. Das Schreiben sollte unbedingt per Bote oder per Einwurfeinschreiben zugestellt werden.

Sie könnten thepretisch auch den Mangel selber beheben lassen, wenn der Vermieter nicht reagiert und dem Vermieter die dafür entstehenden Kosten in Rechnung stellen. Dies sollte allerdings auch separat angekündigt werden.

Bitte fragen Sie nach, wenn noch etwas unklar ist. Anderenfalls nehmen Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) vor. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
10 - 15 % der Kaltmiete oder Warmmiete?

Sehr geehrter Fragesteller,

die Mietminderung ist nach herrschender Rechtsprechung immer von der Warmmiete vorzunehmen.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Sehr geehrter Herr Grass, ich danke ***** ***** hilft mir jetzt weiter, ohne, dass ich einen Fehler mache.Mit freundlichen Grüßen
Irmtraud Krause

Sehr geehrter Fragesteller,

sehr gerne !

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende und alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Solange ich noch krank bin und leider berufsunfähig, muss ich von meiner "kleinen Rente" leben. Nur aus diesem Grund ist es mir leider nicht möglich, ein Trinkgeld zu geben. Es hat also absolut nichts mit Ihrer Qualifikation zu tun.Da ich nicht weiß, inwieweit und ob überhaupt Sie sich als Fachexperten untereinander verständigen, werde ich mir diesen Test jetzt kopieren und bei allen meinen weiteren Fragen, die ich gfs. haben werde, einfügen müssen, denn diese Situation wird sich leider nicht ändern, bevor ich nicht wieder meinen Beruf, den ich sehr liebe, wieder aufnehmen kann. Ich bitte insofern um Verständnis.

Sehr geerter Fragesteller,

Sie müssen sich nicht entschuldigen oder gar ein "schlechtes Gewissen" haben !

Gerne habe ich Ihnen geholfen und bin auch zukünftig gern bei Problemen wieder Ihr Ansprechpartner.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Oh je, Sie sind ja eine Frau, sorry, Frau Grass. Danke.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Sehr gerne komme ich wieder auf Sie zurück. Haben Sie einen direkten Zugang.
Falls ja, bitte geben Sie ihn mir.
MfG
Irmtraud Krause

Sehr geehrter Fragesteller,

alles GUT :-)

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass