So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 18756
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Guten Tag, wenn der Versicherer ein Upgrade zu Leistungen

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, wenn der Versicherer ein Upgrade zu Leistungen macht, muss er dann dem VN eine Mitteilung machen, dass ein solches zur Verfügung steht? Hintergrund: UV im Jahr 2010 hatte keine Leistung die im gleichen Tarif 2021 angeboten ist und auf die ich jetzt angewiesen wäre. Damals zeitgeschichtlich nicht relevant. Vielen Dank
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Auf Nachfrage meine die Versicherung, dass ich einem Wechsel mit den aktuellen Konditionen vornehmen kann, dies widerspricht jedoch der Zeit des geschehens.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Der Versicherer ist nicht verpflichtet bei Upgrade der Versicherungsleistung dies auch jeder Versicherungsnehmer mitzuteilen.

Denn die Verpflichtung aus dem Vertrag geht nur auf die fest vereinbarte vertragliche Leistung. Wenn der Versicherer darüber hinaus sodann mehr anbietet, ist dies positiv, muss jedoch nicht mitgeteilt werden.

Im Umkehrschluss muss allerdings eine Leistungsreduzierung mitgeteilt werden. Dies kann nicht einseitig und stillschweigend durch den Versicherer erfolgen.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Vielen Dank, für den ersten Eindruck genügen mir diese infos.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),
es freut mich, wenn ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter helfen konnten.
Bitte seien Sie noch so freundlich und geben Sie eine positive Bewertung ab (anklicken zwischen 3 - 5 Bewertungssternen oberhalb der Fragebox links/rechts).
Alles Gute und bleiben Sie gesund!
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.