So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 18612
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Mein Enkel hatte bei einer Kontrolle der Polizei 2 bis 3

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Enkel hatte bei einer Kontrolle der Polizei 2 bis 3 gramm Cannabis in der Tasche.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Zudem wirft man ihm vor, Cannabis für einen Kumpel besorgt zu haben. Die Polizei nahm ihm sein Handy ab, worauf auch sein imofzertifikat ist. Wie lange darf die Polizei das Handy behalten
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Die Polizeibehörde kann das Handy so lange einbehalten, bis eine Beweissicherung abgeschlossen ist. Dies dauert in der Regel mehrere Wochen, da die kriminaltechnische Untersuchung das Mobilfunktelefon auf Daten untersucht.

Bezüglich des auf dem Handy vorgehalten Impfzertifikats ist in diesem Fall auf den Impfausweis bzw. auf das Impfbuch auszuweichen. Ihr Enkel mussten dieses für die entsprechenden Nachweise führen.

Allein wegen des Impfzertifikates auf dem Mobilfunktelefon besteht kein Herausgabeanspruch, da es eben entsprechende Alternativen gibt.

Ich bedaure Ihnen keine positivere Einschätzung übermitteln zu können.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.