So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 11872
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Habe am 31.8.21 einen qualifizierten Maklerauftrag mit

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe am 31.8.21 einen qualifizierten Maklerauftrag mit Homeday Makler geschlossen. Laufzeit 9 Monate, automatische Verlängerung um 6 Monate. Diesen möchte ich kündigen, was muss ich tun?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Nrw
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich bin sehr unzufrieden mit dem Makler. Wir haben kaum Informationen bekommen. Musste mich entweder auf der Homepage einloggen um nachzusehen wie der Stand ist oder beim Makler nachfragen. Es gab in der ganzen Zeit auch nur 6 Besichtigungstermine.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Vertrag habe ich am 31.08.2020 geschlossen. Habe mich in der ersten Nachricht vertippt.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutrzung von Justanswer.

Die erste Laufzeit von 9 Monaten endete nach Ihrer Schilderung zum 31.05.2021. Dann verlängerte sich der Vertrag um 6 Monate , also bis zum 30.11.2021. Leider haben Sie nichts zu den Kündigungsfristen mitgeteilt, die Sie bei einer Kündigung einhalten müssen. Sie sollten also fristgerecht und unbedingt per Einwurfeinschreiben kündigen, dann würde das Vertragsverhältnis zum 30.11.2021 enden.

Bitte fragen Sie nach, wenn etwas offen oder unklar geblieben ist. Anderenfalls nehmen Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) vor. Vierlen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Die Kündigungsfrist ist zwei Wochen. Hat mein keine Möglichkeit eine Sonderkündigungsrechts? Hatte was gelesen wg BGB 138. Weil die Verlängerung mehr als die Hälfte der ersten Vertragslaufzeit beträgt.

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie berufen sich auf das Urteil des BGH. Auf diese Rechtsprechung können Sie sich berufen, wenn die automatische Verlängerung in den AGB`s "vereinbart" und nicht individuell ausgehandelt wurde.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Was heisst denn individuell? Die Klausel mit der Verlängerung steht direkt im Maklervertrag. Ist das dann individuell? Habe ich keine Chance den Vertrag vorzeitig zu kündigen. Also vor 31.11.?

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn die Klausel z.B. die Zeit für die Verlängerung nicht enthält und diese mit Hand eingetragen wurde, dies ist ein Indiziz für individuelles Verhandeln, oder wenn man diese Vertragsverlängerung miteinander festgelegt hat.

Nochmals: liegt eine solche individuelle Vereinbarung vor, müssen Sie zum 30.11. kündigen. Ist es eine AGB, wäre die Verlängerungsklausel unwirksam und Sie bräuchen nicht kündigen, sondern könnten gleich den Makler wechseln.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

ergeben sich noch Nachfragen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Habe ich Sonderkündigungsrecht wegen Unzufriedenheit,?

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie können fristlos kündigen, wenn der Vertrag seitens des Maklers nicht erfüllt wird (wenn also gegen eine Vereinbarung verstoßen wurde) und der Makler trotz Ihrer "Mahnung" die Leistung nicht erbringt.

Eine sonstige "Unzufriedenheit" rechtfertigt keine Kündigung, ich bedaure !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

bitte stellen Sie weitere Fragen, sofern vorhanden oder geben Sie eine anderweitige Rückmeldung. Vielen dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
OK danke

Sehr geehrter Fragesteller,

sehr freundlich !

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag und alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.