So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 37492
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo ich habe eine frage zum Wegerecht ich besitze in einem

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich habe eine frage zum Wegerecht ich besitze in einem dreier reihen die linke
seite.Die alle eine gute Anbindung zur Straße haben.Es besteht ein wegerecht und das parken eines autos in meiner doppel Garage ist im Grundbuch eingetragen.
das ist soweit in ordnung. Das probiem was ich habe ist das fremde Leute ihr Auto oder Hänger auf meinem Grundstück parken und Besuch Familien mit Kindern vor meiner Küche
und Terrasse vorbeigehen obwohl von der Straße ein normaler ins Haus führt.
meine frage ist ob ich mir das gefallen lassen muss-
LG

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Nein, dass ist nicht in Ordnung. Wegerecht bedeutet dass das Grundstück befahren oder begangen werden darf und zwar auf dem eingezeichneten Weg.

Das Partken von Fahrzeug oder Hänger ist nicht vom Wegerecht umfasst. Dies müssen Sie nicht hinnehmen. Hier haben Sie nach § 1004 BGB einen Anspruch auf Unterlassung.

Den Weg nutzen dürfen allerdings alle Personen die zu Ihrem Nachbarn möchten. Dies leider auch wenn es eine reguläre Straße gibt.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.