So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 18612
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Übernimmt meine Rechtschutzversicherung die Kosten, wenn ich

Diese Antwort wurde bewertet:

220;bernimmt meine Rechtschutzversicherung die Kosten, wenn ich mich - zunächst unverbindlich - wegen eines Auflösungsvertrages mit Abfindunf nach 27 Jahren bei einem Arbeitsgeber beraten lassen möchte!?
Fachassistent(in): Was für einen Arbeitsvertrag haben Sie?
Fragesteller(in): Angestellte, seit 7 Jahren in Führungsposition
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich habe einen Altersteilzeitvertrag, dessen Passivphase am 1.1.2025 beginnt. Ich bin Jahrgang 1963

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Das kommt darauf an.

Entscheidend ist, welche Fall Varianten der Vertrag mit der Rechtsschutzversicherung als abgedeckte Rechtswahl ausweist.

Wenn Sie Arbeitsrechtschutz haben, dürfte die Versicherung zumindest für diesen Fall ein sogenanntes Erstgespräch übernehmen.

Dies sollten Sie jedoch zuvor mit der Rechtsschutzversicherung für ihren konkreten Fall klären.

Hierfür genügt ein Anruf bei dem Telefonservice der Rechtsschutzversicherung und eine kurze Anfrage bezüglich der Übernahme. Die Versicherung wird Ihnen sodann Rückmeldung geben.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, die Rechtsschutzversicherung hat mir einen Ablehnungsbescheid erteilt, da noch Versicherungsfall eingetreten ist bzw. ich noch nicht gegen Rechtspflichten oder Rechtsvorschriften verstoßen habe. Meine Anfrage nach der Kostenübernahme für ein entsprechendes Beratungsgespräch hatte den Hintergrund, "keinen falschen Schritt zu tun". Bei der Erstberatung über die Hotline der Rechtsschutzversicherung wurde mir von einer Anwältin genau das empfohlen.
MFG, Ratsuchende