So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3567
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Ich wurde am 05.08. in der Straßebahn mit meinem relativ

Kundenfrage

ich wurde am 05.08. in der Straßebahn mit meinem relativ frisch estandenen Monatsausweis kontrolliert
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): und der Kontrolleur beanstandete meinen nagelneuen Fahrausweis, ohne jedoch auf Details einzugehen,was niemand verstehen konnte. Der Ausweis umfasst den gesamten Innenraum des Münchener Tarifgebietes und erstreckt sich gynz klar über den Zeitraum 02.08 bis 01.09.. Auf mein Anschreiben reagierte die MVG mit dem Hinweis, für dieses Mal den Betrag des erhöhten Beförderungsentgeldes auf 30,00 € zu reduzieren.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Diesen Kuhhandel lehnte ich ab, da ich nicht einsehe, als Inhaber einer gültigen Fahrkarte die Unfähigkeit von MVG-Kontolleuren sponsern zu sollen. Bitte teilen Sie mir mit, wenn Sie eine Fahrscheinkopie benötigen! MFG Thomas Bäck
Gepostet: vor 21 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 21 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.
Wie kann ich Ihnen mit der Angelegenheit konkret behilflich sein? Welche Frage haben Sie dazu?
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -