So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 37495
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

GutenTag, Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben

Kundenfrage

GutenTag,
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Hessen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): meine Tochter (1 Kind, 13 Jahre) wohnt in einer Wohnung, die dem Vater des Sohnes, gehörte. Beide Elternteile haben das gemeinsame Sorgerecht. Der Vater ist sehr wohlhabend und besitzt mehrere Wohnungen/Häuser. Vor wenigen Wochen hat er die Wohnung, in der Mutter und Sohn wohnen, an einer GbR verkauft, die hier in Langen hunderte Neubauwohnungen schon über Jahre erstellt. Diese GbR hat vor ca. 8 Jahren auch die Wohnung erstellt, um die es jetzt geht.
Gepostet: vor 18 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 18 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
die GbR hat die Übernahme der Wohnung gam 23.07.21 bestätigt und am 31.08.21 mit fragwürdiger Begründung Kündigung wegen Eigenbedarf (für Tochter) geltend gemacht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 18 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Grundsätzlich ist eine Eigenbedarfskündigung auch bei einer GbR möglich. Der behauptete Eigenbedarf muss dann aber tatsächlich vorliegen. Wenn der Vermieter hunderte Wohnungen besitzt, dann darf im Haus keine andere vergleichbare Wohnung die dem Vermieter gehört leer stehen. Allerdings haben Sie als Mieterin keinen Anspruch darauf dass der Vermieter einem anderen Mieter kündigt. Der Vermieter muss natürlich auch die Kündigungsfrist des § 573c BGB einhalten.

Wenn Sie gekünigt worden sind, aber keine andere Wohnung finden, dann können Sie den Härteeinwand erheben und eine Fortsetzung des Mietverhältnisses verlangen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
An welchen Fachanwalt in 63225 Langen kann ich mich wenden, um die notwendige Korrespondenz mit dem Eigentümer zu führen?
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
es muss ein wirklicher Kämpfer sein, denn die GbR ist wegen vergleichbarer "Machenschaften" ortsbekannt.
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 18 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

in Langen ist mir leider kein geeigneter Kollege bekannt. Wenden Sie sich an die Rechtsanwaltskammer, diese kann Ihnen einen geeigneten Fachanwalt in Ihrer Umgebung benennen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 17 Tagen.

,