So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3558
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Hallo zusammen, Fachassistent(in): In welchem Bundesland

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo zusammen,
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Hallo zusammen, ich suche einen Anwalt, der mir bei Investmentbetrug der Fa. Cannabis Health AG Schweiz, helfen kann. Ich hatte erfahren, dass gegen die AG bereits in der Schweiz und in Deutschland ein Verfahren wegen Betrug eingeleitet wurde und zwar gegen den Geschäftsführer Hrn. Lars Orlamünde. Kann ich irgendwie ausfindig machen, welcher Anwalt/Anwälte diese Klage(n) eingereicht hat, um sich evtl. da dranzuhängen?
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Mark Peters Rechtsanwalt aus Hamburg war als Verwalter für das Treuhandkonto eingesetzt. Er hat sich vor einem Jahr aus der Treuhänderrolle zurückgezogen. Ich habe darüber keine Information erhalten und das von ihm treuhänderisch verwaltete Geld 105.000 € ist angeblich von CBH AG abgezogen worden, ohne dass ich jemals Anteile in mein Depot bekommen habe. Ich habe die Anteile von Sept. 2019 bis Dez. 2019 mit vier Verträgen, über Trusted Invest aus Luxemburg gekauft. Mit freundlichen Grüßen, Bernhard Neubert

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihre Anfrage bearbeite.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
NRW
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Kommen jetzt von Ihnen Antworten oder muss ich vorher wieder Geld übertragen, was ich sehr suspekt finde?

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Es ist für die Beratung erforderlich, dass Sie sich meine Nachrichten durchlesen. Ich bat Sie zuvor um ein wenig Geduld, während ich Ihre Anfrage bearbeite und tue dies hiermit erneut. Anwaltliche Arbeit nimmt Zeit in Anspruch und damit auch die Ausformulierung meiner Einschätzung für Sie.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Sie fragen, ob die Möglichkeit besteht herauszufinden, welcher Anwalt eine Klage gegen die Investmentfirma eingereicht hat.

Diese Möglichkeit besteht grundsätzlich.

Sie haben die Möglichkeit, bei dem Gericht, welches das Verfahren führt, um eine entsprechende Auskunft zu bitten. Dies können Sie schriftlich tun oder Sie melden sich telefonisch bei der Geschäftsstelle. Welcher Anwalt das Verfahren führt ist insofern eine für die Öffentlichkeit zugängliche Information, als dies ohnehin im Rahmen der mündlichen Verhandlung auf dem Aushang erkennbar ist. Sie haben des Weiteren einen Rechtsanspruch auf eine entsprechende Information nach dem nordrhein-westfälischen Informationsfreiheitsgesetz (NRW IFG), auf das Sie sich berufen können.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Danke für Ihre prompte Antwort. Sie hilft mir aber nur gedingt weiter, denn ich weiß nicht, bei welchem Gericht die Klage eingereicht wurde. Das möchte ich ja eben herausfinden und ebenso, welcher Anwalt die Klage eingereicht hat.

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wenn Sie erfahren möchten, welcher Anwalt eine Klage eingereicht hat, so wäre es dafür erforderlich, dass Sie wissen, um welches Verfahren es sich handelt.

Ein zentrales Verfahrensregister aller Gerichte in Deutschland gibt es nicht. Sie können allenfalls bei den Gerichten, bei denen Sie die Klageerhebung für möglich erachten, anfragen. Einen Informationsanspruch nach dem Landes-Informationsfreiheitsgesetz haben Sie in allen Bundesländern.

Es gibt jedoch mangels eines zentralen Verfahrensregisters keine Möglichkeit für Sie herauszufinden, ob und an welchem Gericht bzw. welchen Gerichten Verfahren geführt werden.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Sind noch Rückfragen offen geblieben? Dann stellen Sie diese gern.
Andernfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Das Folgende habe ich gerade im Internet auf der Seiter von moneyhouse gefunden: Publikationsnummer: UV01-0000001980, Handelsregister-Amt Appenzell A. Rh.Rubrik: Gerichtliche Entscheide und Vorladungen im SHAB Unterrubrik: Handelsgerichtsentscheid Publikationsdatum: SHAB 27.08.2021 Voraussichtliches Ablaufdatum: 27.02.2022 Meldungsnummer: Publizierende Stelle Kantonsgericht Appenzell Ausserrhoden, Landsgemeindeplatz 2, 9043 Trogen Entscheid betreffend Organisationsmangel Cannabis Health AG Klagende Partei: -Beklagte Partei: Cannabis Health AG CHE-113.575.977 St. Gallerstrasse 49Herisau Angaben zum gerichtlichen Entscheid:
Die Cannabis Health AG, mit Sitz in Herisau AR, Firmen-Nr. CHE-113.575.977, wird mit Wirkung ab Donnerstag, 19. August 2021, 14.00 Uhr, aufgelöst.
Ist da jetzt über die Schweiz, Herisau etwas herauszufinden?

Ich habe Ihnen bereits oben eine umfassende Auskunft zu Ihrer Frage erteilt. Aufgrund eines Schweizerischen Handelsregisterauszuges besteht keine weitergehende Möglichkeit, an Prozessdaten zu gelangen.

Bitte abschließend noch bewerten. Vielen Dank.

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.