So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 37462
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Erbfall. Berliner Testament liegt nur in Kopie vor. Kein

Diese Antwort wurde bewertet:

Erbfall. Berliner Testament liegt nur in Kopie vor. Kein Original ist vorhanden. Ich gehe davon aus, dass mein Großvater es vernichtet hat. Es liegt ein weiteres Testament im Original vor, das vom Inhalt von der Kopie des Berliner Testaments abweicht. Beide Erblasser sind verstorben.
Fachassistent(in): In welchem Land befinden sich die zu vererbenden Vermögenswerte?
Fragesteller(in): Deutschland
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wie können wir Ihnen behilfich sein?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Guten Tag.
Mein Großvater hat in den 90er Jahren ein Berliner Testament gemeinsam mit meiner Großmutter aufgesetzt. Nachdem meine Großmutter verstorben ist, ging alles an meinen Opa. Im Falle seines Todes sollte der Nachlass auf die drei Töchter aufgeteilt werden. Nun ist mein Opa verstorben. Ich habe ihn die letzten Jahre gepflegt während seine Kinder den Kontakt zu ihm abgebrochen haben. Bei Sichtung seines Hauses habe ich in seinem Safe ein Testament gefunden, in dem er mich als alleinigen Erben benannte und schrieb, dass das Berliner Testament ungültig ist. Ein Original des Berliner Testaments liegt nicht vor. Ich denke, dass mein Opa es vernichtet hat. Es gibt aber Kopien, die er seinen Töchtern ausgehändigt hat. Nun frage ich mich, welches Testament gültig ist.
Mit freundlichen Grüßen,
Valeska Elster-Jung

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank.

Das Berliner Testament ist weiter gültig. Nach dem Tode Ihrer Großmutter konnte Ihr Großvater das Testament leider nicht mehr verändern oder durch Vernichtung unwirksam machen.

Eine Ausnahme besteht nur dann, wenn im Berliner Testament eindeutig festgehalten worden ist, dass der überlebende Ehepartner frei über das Vermögen verfügen kann.

Findet sich im Berliner Testament keine entsprechende Regelung, dann ist das Testament weiter gültig selbst wenn Ihr Großvater es vernichtet hat.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.