So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 11880
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo, wir haben einen Mietvertrag unterschrieben am 23.7 -

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo , wir haben einen Mietvertrag unterschrieben am 23.7 - am selben Abend noch haben sich die Umstände geändert und wir haben versucht die Vermieter und den Makler zu kontaktieren- leider ohne Erfolg - jetzt haben wir endlich jemanden erreicht - aber man ist nur bereit den Mietvertrag gegen eine sofortige Gebühr von 1500€ Bis heute Abend aufzuheben. Das Geld haben wir nicht sofort. Welche Chancen haben wir noch ? Miete 1200€ + 200€ Nebenkosten ( die leider beschönigt sind , 400€ Nebenkosten wären es eher ) mietbeginn 1.10
Fachassistent(in): Gibt es eine Kopie des Vertrages?
Fragesteller(in): Ich habe diese jetzt gerade nicht vorliegen - aber die gibt es
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Wir haben selbstständig nach Nachmietern gesucht und hätten 4-5 Familien sie Interesse hätten

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie den Vertrag online geschlossen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Nein leider vis a vie

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

In diesem Fall haben Sie leider kein Widerrufsrecht, was bedeutet, dass der Vertrag bindend ist. Sie müssten also entweder den Vertrag kündigen (unter Einhaltung der Fristen) und bis zum Ende erfüllen oder sich auf eine Vertragsaufhebung einigen. Oftmals ist man aber nur gegen Zahlung einer "Abstandssumme" zu einer solchen bereit.

Leider gibt es eine andere juritische Lösung nicht. Ich bedaure.

Bitte fragen Sie bei Unklarheiten nach. Anderenfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Und wenn ich Nachmieter suche die sofort einziehen würden - solvent und von der Anzahl der Personen auch passend wären ?

Sehr geehrter Fragesteller,

einen Nachmieter muss der Vermieter nur dann akzeptieren, wenn dies vertraglich vereinbart ist.Ansonsten kann er auch solvente Nachmieter ablehnen.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Dann vielen Dank ***** ***** ist eine sehr schlechte Ausgangsposition für Mieter

Sehr geehrter Fragesteller,

das muss ich leider zugestehen, aber die Gesetze sind diesbezüglich leider eindeutig.

Ich wünsche Ihnen trotz der Widrigkeiten einen schönen Sonntag und alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass