So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 11889
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Ich bin Opfer eines schweren Raubüberfalls geworden. Meine

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin Opfer eines schweren Raubüberfalls geworden. Meine beiden Söhne leben nicht mehr bei mir und hatten vorübergehend ihre Edelmetalle und Jagdwaffen bei mir gelagert. Im Juli wollten sie alles, inklusive der Waffenschränke bei sich in den Wohnungen unterbringen, da das vorher nicht möglich war. Ich habe aber meinen Urlaub verlängert und war nicht vor Ort im Juli. Nun machen sie mich für den Schaden verantwortlich ( ihre gesamten Ersparnisse sind weg).
Fachassistent(in): Welche Schritte wurden bisher unternommen?
Fragesteller(in): Ich war am Montag nur 1 Std weg und w8urde überfallen, als ich meine Wohnung betrat.Das Kellerfenster zum Waschraum stand auf Kipp. Der Schacht war durch eine einfache Gitterabdeckung bedeckt und die Einbrecher entfernten in NullKommaNix die Schrauben und hatten einen Waffenschrank bereit aufgeflext und die wertvollsten Münzen entfernt.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Meine Hausratversicherung HUK kommt nur für meinen Schaden auf . Ich hatte zeitgleich meine Privathaftpflicht bei der AxA informiert. In NRW
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Meine Deckungssumme bei der HUK beträgt 96.000 . Ich habe Angst, dass man mir Unterversicherung vorwirft
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie sich denn irgendwie gegenüber Ihren Kindern zur besonders sorgfältigen und sicheren Aufbewahrung verpflichtet ? Nach Ihren Schilderungen gehe ich davon aus, dass die Sachen schon sicher aufbewahrt waren, ist die korrekt ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Im Waffenschrank aus Stahl. Allerdings nur Sicherheitsstufe 1