So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3537
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Unser Sohn lebt in Bayern hat ein 4 jähr. Zwillingspärchen,

Diese Antwort wurde bewertet:

Unser Sohn lebt in Bayern hat ein 4 jähr. Zwillingspärchen, seine Partnerin hat keine Lust zum Arbeiten.Er geht Arbeiten und fährt seit 3 Jahren Pizza aus. Uns wird seit 1.5 Jahren der Kontakt zu den Enkelchen verhindert. Jetzt haben wir erfahren,daß er Schulden hat, er von der Partnerin und deren Familie unter Druck gesetzt wird. Die Wohnung vermüllt immer mehr. Wir haben uns in Jena auf dem Jugendamt vor 2 Jahren schon einmal beraten lassen.Aber Sie können nichts unternehmen auch die Onlineanfrage beim Kinderschutzbund war für uns nicht hilfsbereit. Was können wir als Eltern tun,1. Kinderwagen unserer Enkel und unseres Sohns der überfordert gereizt und von uns keine Hilfe annimmt. Vielen Dank ***** *****
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Thüringen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Momentan nicht

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihre Anfrage bearbeite.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Es handelt sich bei dem Kinderschutzbund um eine karitative Organisation ohne hoheitliche Befugnisse. Insofern können Sie sich von dieser kein Einschreiten im rechtlichen Sinne erhoffen.

Wenn Ihre Enkel unter derart unvorteilhaften Bedingungen leben, so stellt dies eine Kindeswohlgefährdung dar. Diese können Sie beim zuständigen Jugendamt zur Anzeige bringen. Dieses würde dann eine Inobhutnahme der Kinder prüfen und ggf. durchführen. In Extremfällen kann den Eltern das Sorgerecht entzogen werden. Sie haben als Großeltern zudem ein gesetzliches Umgangsrecht mit den Kindern, welches Sie geltend machen können. Behörden und Gericht orientieren sich in solchen Angelegenheiten stets am Kindeswohl und nehmen auf dieses bei ihren Entscheidungen bezüglich der Kinder hauptsächlich Rücksicht. Insofern wird ein Verbleib Ihrer Enkel in einer vermüllten Wohnung sicherlich nicht hingenommen und entsprechende Maßnahmen getroffen werden.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.