So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3566
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Hallo, es geht um einen Ticketumtausch zur Schlagernacht am

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, es geht um einen Ticketumtausch zur Schlagernacht am 18.09.2021 in der Waldbühne Berlin. Der Veranstalter - eventim - hat bis zum 06.09.2021 einen Umtausch der Tickets vom 13.06.2020 angeboten. Über den vorhandenen Link funktioniert es nicht. Beim Anruf des Kundenservice komme ich in die Warteschleife und werde dann weggedrückt.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Brandenburg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nach dem ganzen hin und her möchte ich einfach nur mein Geld zurück.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.
Auf welchem Wege hat der Veranstalter den Ticketumtausch angeboten? Aus welchem Grunde ist dies geschehen?
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Der Umtausch wurde wegen des Ausfalls der Veranstaltung vom 13.06.2020 durch > Corona <. Der Veranstalter hat das Angebot über den***@******.***, wo ich die Tickets gekauft habe, gemacht.

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Unter diesen Umständen haben Sie einen Rechtsanspruch auf Erstattung des Ticketpreises. Ich würde Ihnen raten, Ihren Erstattungsanspruch schriftlich unter Setzung einer Frist von zwei Wochen für die Rückzahlung des gesamten Ticketpreises beim Veranstalter geltend zu machen. Lassen Sie dem Veranstalter die Aufforderung per Einschreiben oder Fax zukommen und bewahren Sie den Übermittlungsbeleg auf.

Sollte der Veranstalter nicht fristgerecht zahlen, so können Sie nach Fristablauf einen Anwalt mit der Geltendmachung Ihres Anspruches beauftragen. Gemäß §§ 280, 286 BGB können Sie die nach Fristablauf entstandenen erforderlichen Anwaltskosten vom Veranstalter ersetzt verlangen. Notfalls kann der Anwalt Ihren Erstattungsanspruch auf gerichtlich durchsetzen.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Unter diesen Umständen haben Sie einen Rechtsanspruch auf Erstattung des Ticketpreises. Ich würde Ihnen raten, Ihren Erstattungsanspruch schriftlich unter Setzung einer Frist von zwei Wochen für die Rückzahlung des gesamten Ticketpreises beim Veranstalter geltend zu machen. Lassen Sie dem Veranstalter die Aufforderung per Einschreiben oder Fax zukommen und bewahren Sie den Übermittlungsbeleg auf.

Sollte der Veranstalter nicht fristgerecht zahlen, so können Sie nach Fristablauf einen Anwalt mit der Geltendmachung Ihres Anspruches beauftragen. Gemäß §§ 280, 286 BGB können Sie die nach Fristablauf entstandenen erforderlichen Anwaltskosten vom Veranstalter ersetzt verlangen. Notfalls kann der Anwalt Ihren Erstattungsanspruch auf gerichtlich durchsetzen.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.