So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3512
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Mein Sohn hat eine Ladung zur Abgabe des

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Sohn hat eine Ladung zur Abgabe des Vermögensverzeichnisses erhalten. Der Arbeitgeber gibt ihm keinen Urlaub.
Fachassistent(in): Was für einen Arbeitsvertrag haben Sie?
Fragesteller(in): Ausbildungsvertrage
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Gibt es eine Rechtsgrundlage für die Bewilligung des Urlaubsantrages?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihre Anfrage bearbeite.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Der Arbeitgeber hat keine Pflicht, für den Tag Urlaub zu gewähren.

Indes muss Ihr Sohn der Ladung Folge leisten. Hierzu ist er von Gesetzes wegen verpflichtet. Wenn er dies nicht tut, muss er mit einem Haftbefehl rechnen.

Insofern ist es ihm rechtlich unmöglich, am betreffenden Tag an der Arbeitsstelle zu erscheinen. § 275 Abs. 1 BGB sieht vor, dass Ihr Sohn dann keine Rechtspflicht hat, zur Arbeit zu erscheinen, soweit er zur Vermögensauskunft erscheinen muss. Er verliert dann im Gegenzug für diesen Zeitraum gemäß § 326 BGB seinen Anspruch auf seinen Arbeitslohn.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.