So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 18683
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Guten Tag, meine Frau und ich leben seit über einem Jahr

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,meine Frau und ich leben seit über einem Jahr getrennt.
Wir haben eine gemeinsame Firma (die Firma ist auf meinen
Namen angemeldet) und ein gemeinsames 2-Familienhaus.
Genau gesagt sind es 2 ETW s , die uns jeweils hälftig gehören.Zur Firma :Meine Frau möchte die Firma eigenmächtig aufteilen, weil
die Hälfte ja Ihr gehört (?)
Sie beabsichtigt eine neue Firma zu gründen und die Hälfte unserer Kundenadressen
sowie die Hälfte des Inventars zu übernehmen.
Das kann doch nicht o.k. sein ?Zum Haus, bzw. zu den beiden ETW s:
Ich möchte gerne beide Wohnungen gegen Ihren Willen verkaufen.
Ist das möglich ?mfg
Dieter Kirstein
Fachassistent(in): Gibt es gemeinsame Kinder oder Eigentum?
Fragesteller(in): 2 Kinder, aber schon 41 und 37 Jahre
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): im Moment fällt mir nichts ein.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Bitte erlauben Sie mir zur abschließenden Prüfung noch folgende klarstellende Frage:
Um was für eine Gesellschaftsform handelt es sich bei der Unternehmung?

Sie sind nach wie vor rechtlich verheiratet?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies über den Premiumservice hinzubuchen. Wir vereinbaren dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Einzelfirma , wir sind noch verheiratet, mfg Dieter Kirstein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.
Wenn es sich um eine Einzelunternehmung handelt, hat Ihre Frau KEINE Ansprüche an der Unternehmung.

Es besteht lediglich im Rahmen der Güterauseinandersetzung ein "Ersatzanspruch" in Geld.

Hierauf können Sie Ihre Frau verweisen.

Allerdings können Sie im Gegenzug die Immobilien nicht verkaufen, wenn Sie nur hälftiger Miteigentümer sind.

Hier muss eine einvernehmliche Regelung für einen Verkauf getroffen werden, da diesen durch Ihre Frau blockiert werden kann.

Ggf. müsste die Teilungsversteigerung eingeleitet werden.

Hierdurch kann bzgl. der Immobilien eine Auseinandersetzung erfolgen.

In der Scheidungsphase jedoch schwierig.
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Meine Frau will sich zu erwartende Gewinne jetzt schon einmal auszahlen lassen.Das geht doch erst nach Abschluß des Steuerjahres ?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

das kommt darauf an, wie sicher die Gewinnerwartungen sind.

Aber prinzipiell können Sie Ihre Frau darauf verweisen.

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-