So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 37509
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich lebe getrennt seit 2011, bin geschieden seit 2016. Mein

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich lebe getrennt seit 2011, bin geschieden seit 2016. Mein ex hat mehrere Schenkungen von ihre Eltern erhalten während die Trennungszeit um jetzt, beim Zugewinausgleich, mich zu benachteilen. Es wird zum amfagsvermogen gerechnet und weil diese Schenkungen hoch sind steht mir nichts von unsere 4 Immobilien… was kann ich machen? Ich bin übrigens Spanierin. Vielen Dank ***** *****
Fachassistent(in): In welchem Land befinden sich die zu vererbenden Vermögenswerte?
Fragesteller(in): Spanien
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): aber mein ex ist deutsch

Sehr geehrter Ratsuchender,

erfolgte die Scheidung in Deutschland?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Nein, in Spanien aber nach deutschen Recht und zugewingemeischaft

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wenn Sie nach Deutschem Recht geschieden worden sind, dann können Sie leider nichts mehr geltend machen.

Denn Ihre Ansprüche sind leider Verjährt. Nach §§ 195,199 BGB verjährt der Anspruch auf Zugewinnausgleich binnen einer Frist von 3 Jahren ab Rechtskraft der Scheidung. Dies hätte Ihnen Ihr damaliger Anwalt aber sagen müssen.

Es tut mir leid Ihnen keine angenehmere Mitteilung machen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Seine Eltern leben in Deutschland und haben diesen Schenkungen ihn auf ihre privates Konto in Deutschland gemacht
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Ich wusste von nichts
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Nein, in Spanien
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Aber die Immobilien sin auch auf meinem Namen…
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Also wie werden jetzt geteilt?
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Er hätte also kein Recht auf Zugewinausgleich…oder?
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Sind Sie noch da…
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Hallo

Sehr geehrter Ratsuchender,

der Zugewinn ist verjährt. Wenn Sie allerdings Miteigentümer der Immobilen sind, dann haben Sie immer noch einen Anspruch auf die Immobie.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Ich habe aber die Unterhaltung nicht beendet

ich auch nicht.

Wie kann ich Ihnen weiter helfen?

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Ok, in Ordnung. Ich verstehe. Vielen Dank

Gerne

Über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.