So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 37503
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Arbeitsrecht: musste mich am Mittwoch krankmelden. Mittwochs

Diese Antwort wurde bewertet:

Arbeitsrecht: musste mich am Mittwoch krankmelden. Mittwochs ist bei meiner Ärztin keine Sprechstunde, habe aber am Donnerstag einen Termin bekommen. Die AU-Bescheinigung habe ich per Post am gleichen Tag noch abgeschickt. Sicherheitshalber habe ich einen Scan von der AU-Bescheinigung für den Arbeitgeber gemacht und vorab geschickt, weil man Wert darauf legt, dass am dritten Tag der Krankmeldung die AU-Beschein. vorliegen muss. Meine mail mit dem Scan wurde prompt per mail kommentieret: das nützt nichts, die AU-BEscheinigung muss trotzdem pünktlich da sein. Was ist jetzt pünktlich? Freitag? Zählt der Sonnabend mit? Ich arbeite nur von Mo bis Fr. Soll ich mir morgen ein Duplikat von der Ärztin besorgen und mit einem Kurier hinbringen lassen?
Fachassistent(in): Was für einen Arbeitsvertrag haben Sie?
Fragesteller(in): Öffentlicher Dienst, Probezeit bestanden, Vollzeit,...
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein. Schlechtes Arbeitsverhältnis, habe um Umsetzung gebeten, werde gebosst, will keinen Ärger haben, werde sonst nicht gesund...

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Nach § 5 Absatz 1 S. 2 EFZG sind Sie ist nur zur Vorlage der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung verpflichtet, wenn die Arbeitsunfähigkeit länger als drei Kalendertage dauert. Ist dies der Fall, muss die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung spätestens an dem darauf folgenden Arbeitstag vorgelegt werden. Beginnt also die Arbeitsunfähigkeit am Mittwoch, so muss spätestens am Samstag die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vorgelegt werden. Wenn Sie aber nur bis Freitag Arbeiten, dann müssen Sie die Bescheinigung am darauffolgenden Montag in Vorlage bringen, da das Gesetz ja von Arbeitstagen spricht.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Vielen Dank für diese Antwort! hier ein Auszug aus einem aktuellen Rundschreiben vom 1.9.21: "Krankenscheine werden nicht per Mail geschickt, sondern liegen spätestens am 3. Tag der Krankheit im Sekretariat vor." Sollte ich doch noch ein Duplikat vom Arzt holen? Leider habe ich den Krankenschein heute schon in den Briefkasten geworfen. So ein Druck ist mir bisher unbekannt.

Sehr geehrte Ratsuchende,

rechtlich gesehen reicht es aus, wenn die AU Bescheinigung am Montag beim Arbeitgeber eingeht. Wenn Sie jedoch unabhängig von der rechtlichen Frage eine Auseinandersetzung mit dem Arbeitgeber vermeiden wollen, dann holen Sie sich das Duplikat. Verpflichet sind Sie allerdings nicht dazu.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt