So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 11873
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Mein Mann wurde mit 200/ng/ml Amphetamin erstmalig am Steuer

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Mann wurde mit 200/ng/ml Amphetamin erstmalig am Steuer im Rahmen einer Kontrolle angehalten. Die Fahrerlaubnis soll ihm entzogen werden. Er ist Kraftfahrer und wir sind in Sorge um sein Gehalt, dass entweder minimiert wird, oder er den Arbeitsplatz verliert. Wir haben keine Rechtschutzversicherung. Meine Frage ist, lohnt es sich dagegen anzugehen? Gehört dieser Fall in das Verkehrsrecht oder auch zum Strafrecht?
Fachassistent(in): In welchem Jahr haben Sie Ihren Führerschein erhalten?
Fragesteller(in): 1998
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrter Fragesteller,

gibt es ein Schreiben von der Fürhrerscheinstelle, welches Sie zur Verfügung stellen können ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Datei angehängt (S3Z5Q23)

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanwer und den Nachtrag.

Wenn es tatsächlich zutrifft, dass Ihr Mann "harte Drogen" konsumiert hat und unter dem Einfluss ein Fahrzeug geführt hat, wird man leider erfolgreich gegen die beabsichtigte Entziehung nicht vorgehen können. Bei harten Drogen ist der FS leider "ohne wenn und aber" weg. Ich bedaure.

Bitte fragen Sie bei Unklarheiten nach. Anderenfalls nehmen Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) vor. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.