So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 18681
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Unter LAWYER"JUSTANSWR0808-168-4692CA am 29.08.21 üb Visa

Diese Antwort wurde bewertet:

Hi. Unter LAWYER"JUSTANSWR0***-***-****CA am 29.08.21 üb Visa +++7980 5,00 € gezahlt. Heute Fortsetzung. Es geht umSchenkung von 1 Mio € von einer dt.Gesch.frau u Eigentümerin einer großen Firmengruppe.für wohltät. Zwecke, auch an zufällig ausgewählte Einzelpers. Ihre Vermög.situation ist im Internet nachlesbar. Was bedeutet das für den Begünstigten bei Annahme? Steuernhöhe einmalig od jährl.? Was ist zu beachten? Danke ***** *****öttger
Fachassistent(in): Haben Sie bereits Unterlagen zum Visum eingereicht?
Fragesteller(in): Nein, welche Unterlagen? Ich kann meinen Ausdruck über die gezahlten 5 € nachreichen.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich könnte die Mails von der Spendeerin einlesen und Ihnen zusenden. Dazu brauche ich die genaue Mailadresse. Dann können Sie das wenige Minuten später haben.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre weitere Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Bitte senden Sie die Mails an "*****@******.***"

Ich sehe mir die E-Mails sodann an.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Guten Tag Herr RA Traub, vorab zur Vorgeschichte bei Justanswer: Die 5,00 € und die 44,00 € habe ich bereits über VISA-Card beglichen (Nachweise vorhanden). Kurz zum Thema: Es geht um eine Schenkung über einen sehr hohen Betrag von einer Person, die mich unbekannterweise ausgewählt hat, weil sie etwas Gutes tun will. Ich muß sicher gehen, damit nicht in eine Falle zu laufen und will wissen, welche Konsequenzen diese Schenkung für mich hätte bzw. hat. Details sende ich Ihnen an die von Ihnen genannte Mailadresse jetzt gleich. Da die Dame Ihre Tat gern nun umgesetzt wissen möchte, wartet Sie auf mein Zeichen! Und nun ich auf das von Ihnen. Vielen Dank. Vielleicht läßt sich auch Allgemeines per Telefon klären. Das kommt auf die Kosten an und Ihren Standort. Bis dann gleich.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ich habe Originalmails von der Spenderin, die ich Ihnen als Anlagen zukommen lassen könnte.