So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 11838
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Anzeige von unbekannten Nachbarn wegen Lärmbelästigung durch

Diese Antwort wurde bewertet:

Anzeige von unbekannten Nachbarn wegen Lärmbelästigung durch meinen jungen Schäferhund (1Jahr und in Ausbildung), sie hat nicht gebellt, sondern m.M. nach nur gemeldet (5-7x wuff wegen Katze in der Mietwohnung ober mir) in meinem eigenen Garten. (Ich bin Eigentümerin und nicht Mieter). Bescheid von Polizei erhalten (keine Strafe), welcher besagt, dass ich mich an die Ruhezeiten für Gartenarbeit halten muss (19 - 8 Uhr, dass sind 13 Stunden...Ich halte mich momentan an Ruhezeit von 21- 7 Uhr (Sonntags bis 8 Uhr)- ich kann einem jungen Hund nicht die Uhr erklären. Da ich einen akuten Bandscheibenvorfall in der HWs habe und vor allem abends starke Medikamente nehmen muss , kann es schon mal sein, dass ich den Hund in den Garten zum Pinkeln lasse und sie mal Richtung Katzenleiter (welche genau neben meiner Gartentür endet) prophylaktisch kurz meldet.
Fachassistent(in): Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Fragesteller(in): Mich interessieren die offiziellen Ruhezeiten, welche in BaYERN GELTEN
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): SOLLTE ER/SIE NOCH MEHR iNFO BRAUCHEN; GERNE

Sehr geehrter Fragesteller,

in welcher Stadt / Gemeinde leben Sie ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Bad Reichenhall Marzoll

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Manchmal haben Städte/Gemeinde "eigene" Ruhezeiten. Allgemein gelten die Zeiten zwischen 22 und 6 Uhr als Ruhezeiten.

In Ihrem Ort gibt es eine Lärmschutzverodnung, die Lärm durch Haustiere zwischen 19 und 8 Uhr sowie zwischen 13 und 15 Uhr "verbietet".In dieser Zeit sind Tiere zu beaufsichtigen oder in geschlossenen Räumen zu halten.

Bitte fragen Sie bei Unklarheiten nach.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fraghesteller,

haben Sie meine Antwort erhalten ? Gibt es denn noch Nachfragen ?

Mit frteundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Danke,keine weitere Info nötig

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Mitteilung.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag und alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.