So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 14117
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Ich möchte von einer online Reisebuchung zurücktreten, die

Diese Antwort wurde bewertet:

Hi ich möchte von einer online Reisebuchung zurücktreten, die Zahlungs ist bei Buchungsabschluss fehlgeschlagen, dennoch wurde die "Buchung" akzeptiert. Wie kann es sein, dass ich die Ware dennoch kaufen muss obwohl die initiale Anfrage die an eine Zahlung gebunden war nicht durchgeführt werden konnte?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): München Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrter Fragesteller,

was genau meinen Sie ? Wurde denn die Buchung bestätigt ? Können Sie ggf. aussagekräftige Unterlagen zur Verfügung stellen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Hallo Frau Grass, ich wollte online eine Reise buchen und musste hierzu meine Zahlungsart auswählen. Ich habe Kreditkarte gewählt und meine Daten eingegeben. Dann habe ich auf den Button Zahlungspflichtig bestellen gedrückt worauf meine Zahlungsinformation überprüft und mit TAN/Passwort freigegeben werden musste.
Heute morgen wurde mir mitgeteilt, dass die Zahlung nicht erfolgreich war, die Bestätigung jedoch "valide" ist und ich somit das Geld schulde.
Nun stellt sich mir die Frage wie, wenn ich mich für eine Zahlungsart entscheide, es bei Internetgeschäften sein kann, dass ich dennoch die Dienstleistung in Anspruch nehmen muss obwohl der Vertrag aus meiner Sicht (Zahlung ist Teil des Prozesses) nicht abgeschlossen wurde.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Rechtlich müssen Sie unterscheiden zwischen dem Vertragsabschluss an sich und der Erfüllung, bei Ihnen die zahlung. Durch Bestätigen des beschriebenen Buttons haben SDie eine kostenpflichtige Buchung vorgenommen, völlig unabhängig davon, dass die Zahlung nicht gelungen ist.

Sofern Ihnen der Vertragspartner kein Rücktrittsrecht eingeräumt hat, sind Sie leider an den Vertrag gebunden und werden diesen erfüllen oder kostenpflichtig stornieren müssen. Ich bedaure !

Bitte fragen Sie bei Unklarheiten nach. Anderenfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehrt geehrter Fragesteller,

haben Sie denn meine Antwort erhalten ? Gibt es Nachfragen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 14117
Erfahrung: Rechtsanwalt
ragrass und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Hallo Frau Grass, ja vielen Dank ***** ***** hat geholfen

Sehr geehrter Fragesteller,

das freut mmich zu hören.
Ich wünsche ihnen einen schönen Abend und alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass