So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RADr.Traub.
RADr.Traub
RADr.Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 23963
Erfahrung:  Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwaltslehrgang für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwaltslehrgang Bank- und Kapitalmarktrecht, Diplom-Kaufmann (Univ.)
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RADr.Traub ist jetzt online.

GEZ Zwangsvollstreckung Rechtsmittel oder zahlen?

Diese Antwort wurde bewertet:

GEZ Zwangsvollstreckung Rechtsmittel oder zahlen?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayenr
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein vorab die Frage was entstehen da für mich für Kosten - ich habe bereits von einem RA die Auskunft keine rechtlichen Möglichkeiten
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Danke
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie haben für die Beantwortung ca. 45 EUR eingesetzt.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ich habe mich heute erst angemeldet in der noch kostenfreien Phase - trotzdem 45 € wenn ja dann würde ich verzichten, bzw. eine einfache schriftliche Antwort reicht mir aus

Sehr geehrter Fragesteller,

in diesem Fall wünsche ich Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

RA GRASS

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Können Sie den zu beurteilenden Sachverhalt etwas ausführlicher darstellen?
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Danke ***** *****üherer Widerspruch aus Gewissensgründen = abgelehnt - seither habe ich ungeöffnet alle Briefe zurückgesandt und jetzt nach über einem 1/2 Jahr die Zwangsvollstreckung erhalten - vorher kein Einschreiben o.ä.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
ist eine schriftliche Antwort mit reicht ja oder nein zahlen völlig aus kostenpflichtig? DANKE

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Ich bedaure Ihnen mitteilen zu müssen, dass es hier keine Erfolgsaussicht gibt.

Sie können lediglich versuchen, mit der Gegenseite eine Ratenzahlung zu vereinbaren.

Wie sie auch an der jüngsten Entwicklung in der Öffentlichkeit mitbekommen haben, hat das Bundesverfassungsgericht sogar die Anhebung der Rundfunkgebühren für rechtmäßig erachtet.

Dies bedeutet, dass die „gefühlte“ aufgedrängte Zahlungspflicht für Rundfunkbeiträge rechtmäßig ist und durch die Rechtsprechung durchgesetzt werden kann.

D. h. auch wenn sie aus Gewissensgründen eine Zahlung nicht leisten, wird die Gegenseite nunmehr gegen sie vollstrecken (was unter anderem negative SCHUFA Einträge bedeuten kann).

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RADr.Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 23963
Erfahrung: Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwaltslehrgang für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwaltslehrgang Bank- und Kapitalmarktrecht, Diplom-Kaufmann (Univ.)
RADr.Traub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Herzlichen DANK
liebe Grüße
Rolf Schwarz