So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 40395
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Pferdekaufrecht, AKU beim Pferdekauf Fachassistent(in): In

Diese Antwort wurde bewertet:

Pferdekaufrecht, AKU beim Pferdekauf
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Wer zahlt rechtlich AKU beim Pferd bei dem ein Befund vorliegt und der Käufer anschließend für keinen Kauf entscheidet?

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Eine feste gesetzliche Regelung gibt es nicht.

Haben sich Verkäufer und Käufer nicht über die Kostentragung geeinigt, dann kommt es zunächst einmal darauf an wer das Gutachten in Auftrag gegeben hat. Dieser ist Kostenschuldner.

Wenn nun aber der Verkäufer den Käufer getäuscht hat, also der Verkäufer dem Käufer einen Mangel verschwiegen hat, von dem er wusste, dann muss der Verkäufer nach § 823 I BGB Schadensersatz leisten. In diesem Falle muss der Verkäufer die Kosten auch dann übernehmen, wenn die Beauftragung des AKU durch den Käufer erfolgt ist.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.