So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 40441
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Guten morgen! Ich besitze seit mehr als 20 Jahren eine Visa

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten morgen! Ich besitze seit mehr als 20 Jahren eine Visa Karte. Es gab nie irgendwelche Probleme. Ich bekomme seit 2018 ungewöhnlich oft die Aufforderung zur Aktualisierung meiner Daten. Letzte Aktualisierung habe ich am 15.11.2020 verschickt. Heute habe ich eine neuerliche Aufforderung zur Aktualisierung bekommen. Ich habe bereits eine kleine Umfrage durchgeführt (ca. 30 Personen) und niemand von den Befragten ( alle sind BesitzerInnen von VISA Karte) hat in den letzten Jahre diese Aufforderung bekommen. Meine Frage - liegt es im Bankgesetzt vor wie oft die Aktualisierung der Kunden Daten durchgeführt werden muss und nach welchen Kriterien werden die Personen ausgesucht. Mit besten Grüßen Elena Domaschkina
Fachassistent(in): Haben Sie bereits Unterlagen zum Visum eingereicht?
Fragesteller(in): ja, habe ich mehrmals
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein, habe alle Informationen gegeben.

Sehr geeehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Eine gesetzliche Vorschrift dass ob und in welchem Umfang hier Visakunden Daten gegenüber der Bank aktualisieren müssen gibt es nicht.

Die Bank fordert die Aktualisierung ausschließlich im eigenen Interesse.

Der Anspruch auf Aktualisierung von Daten ergibt sich allein als vertragliche Nebenpflicht (sogenannte Mitwirkungspflicht). An der Aktualisierung müssen Sie allerdings nur dann mitwirken, wenn sich Ihre Daten (Adresse und so weiter) tatsächlich verändert haben. Allein dann hat die Bank ein berechtigtes Interesse Ihre geänderten Daten zu erfahren.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.