So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 14097
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Ist es möglich eine titulierte Forderung anzufechten?

Diese Antwort wurde bewertet:

ist es möglich eine titulierte Forderung anzufechten ?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): nrw
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): ich möchte eine titulierte forderung anfechten, da diese gemacht wurde als ich minderjährig war und keinen festen wohnsitz hatte ,

Sehr geehrter Fragesteller,

besteht denn die Forderung zu Recht ? Ist Ihnen das Urteil/Vollstreckunsgsbescheid denn nicht zugegangen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Es besteht meiner Meinung nach zu unrecht. Ich habe mit 16 einen Vertrag in einem Fitness Studio unterschrieben obwohl ich minderjährig war mir war die Tragweite damals nicht bewusst. Die Sache wurde am 4.1.2011 tituliert zu Der Zeit hatte ich keine feste wohnanschrift und habe hier und da bei Freunden übernachtet da ich früh aus dem Elternhaus gezogen bin. Ich habe erst Jahre später durch Inkasso Schreiben über davon erfahren. Seid dem habe ich einen Schufa Eintrag bereits als Minderjähriger bekommen das verfolgt mich mein Leben lang schon quasi

Sehr geehrter Fragesteller,

wann genau ist Ihnen denn bekannt geworden, dass es einen Titel gegen Sie gibt ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ist mir bekannt geworden vor ca 1er Woche als ich eine Schufa Auskunft eingeholt habe Mit freundlichen Grüßen

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

In diesem Fall ist EILE geboten. Da Ihnen der Mahnbescheid oder die Klage damals offenbar nicht zugegangen ist, haben Sie jetzt, aber nur innerhalb 2 Wochen ab Kenntniserlangung, das Recht und die Möglichkeit, gegen das Urteil Berufung bzw. gegen den Vollstreckungsbescheiid Einsporuch einzulegen. Bitte beachten Sie, dass am letzten Tag der 2 Wochen spätestens Ihr Einspruch bei dem Gericht, welches entschieden hat, eingegangen sein muss.

Bitte fragen Sie nach, wenn etwas offen oder unklar geblieben ist. Ansonsten geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) ab., Vielen dank.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie meine Antwort erhalten ? Sind Sie doch bitte so freundlich und geben eine kurze Rückmeldung hierzu. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Vielen Dank für den Tipp wie kann ich raus kriegen welches Gericht den Titel gegen mich geurteilt hat Mit freundlichen Grüßen

Sehr geehrter Fragesteller,

das steht auf dem Titel.

Mit freundlichen grüßen

RA Grass

ragrass und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Leider liegt mir Dee Titel nicht vor nur eine Schufa auskunft auf der we aufgeführt ist. Ich rufe morgen bei Dee Schufa an versuche nähere Informationen zu bekommen. Vielen Dank ***** ***** Grüßen

Sehr geehrter Fragesteller,

machen Sie das. Ansonsten würde es aucxh ausreichen, den Gläubiger zu kontaktieren, der den Schufaeintrag veranlasst hat. Fordern Sie doch den Titel in Kopie an. Die 14 Tage-Frist würde dann zu laufen beginnen, wenn Sie genaue Kenntnis von der Existenz des Titels haben.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass