So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5074
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Ich habe von der Firma Waschbär eine Mahnungen bekommen für

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe von der Firma Waschbär eine Mahnungen bekommen für eine Teil- Retour eines schadhaften Produkts (176 von 188.- bezahlt). Nach Rücksprache mit dem Kundenservice wurde mir bestätigt, dass die Retour angekommen ist und alles erledigt sei (Tag, Name, Datum habe ich notiert). Es gab noch eine weitere Mahnung, aber aufgrund eines Hackerangriffs war Waschbär nicht zu erreichen!!! (Nachweis über Medien möglich!) Während meines Urlaubs wurde die Sache an ein Inkassounternehmen weitergeleitet. Habe mich wieder bei Waschbär gemeldet- keine Annahme meiner Anfrage und Beschwerde… Jetzt Gericht Stuttgart zuständig!!! Was kann ich tun?
Fachassistent(in): Um welche Art von Beschwerde geht es?
Fragesteller(in): Über den gesamten Prozess- den Umgang mit meiner Angelegenheit
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Die Ware war durch ein Pulver sehr verschmutzt- ich habe nur das Pulver (2x6.95) zurück geschickt- sonst alles bezahlt!

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihre Anfrage bearbeite.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Bitte teilen Sie mir ergänzend zum besseren Verständnis mit: Was genau wird von Ihnen derzeit aus welchem konkreen Grunde gefordert? Was meinen Sie damit, dass jetzt das "Gericht Stuttgart zuständig" sei?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Die Forderung von 13.90 ist von der Inkasso Firma an das Gericht gegeben worden. Ich habe dem Anspruch generell widersprochen. An Waschbär habe ich eine zusammenfassende Mail/ Beschwerde geschrieben, aber keine Antwort (bisher) erhalten…

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Meinen Sie damit, dass ein Mahnbescheid gegen Sie erlassen wurde, dem Sie widersprochen haben?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Sorry- muss ich nachschauen …

Kein Problem, ich warte gern.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Tut mir leid, ging nicht schneller… ja, es ist ein Mahnbescheid vom Gericht gewesen.

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Dann haben Sie bisher alles richtig gemacht. Dem Mahnbescheid war zu widersprechen.

Nach erfolgtem Widerspruch besteht für Sie zunächst kein weiterer Handlungsbedarf.

Nur wenn der Anspruchssteller seine angebliche Forderung weiter geltend macht, bekommen Sie nochmals Post vom Gericht mit einer Klagebegründung. Dann müssten Sie eine Klageerwiderung einreichen, in der Sie darlegen, aus welchem Grunde die Forderung nicht begründet ist. Dabei sollten Sie die angesprochenen Gesichtspunkte schildern. Dies können Sie selbst tun - Sie können aber auch einen Anwalt damit beauftragen, Sie gegen die Klage zu verteidigen. Die Anwaltskosten bekommen Sie erstattet, wenn Sie den Prozess gewinnen.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Vielen Dank für Ihre Antwort!!! Noch eine Frage: Ist es möglich, dass ich aufgrund dieser Sache einen Eintrag bei der Schufa bekomme? Wie kann ich mich (präventiv) dagegen wehren?

Gern geschehen.

Nein, einen Schufaeintrag werden Sie hierfür nicht bekommen. Sie haben der Forderung widersprochen, sodass ein Schufaeintrag nicht zulässig wäre. Schufaeinträge dürfen nur bei unwidersprochenen oder titulierten Forderungen erfolgen, mit deren Begleichung Sie in Verzug sind.

Bitte abschließend noch bewerten. Vielen Dank.

Kianusch Ayazi und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Herzlichen Dank!!! Mit freundlichen Grüßen B.Köhn