So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5074
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Guten Tag, Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Schleswig-Holstein
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Wir haben einen PKW zum Kupplungstausch in die Fachwerkstatt gegeben.Nach erfolgtem Tausch der Kupplung teilte man uns mit, dass die Elektronik nicht mehr abstimmbar wäre und nach 3wöchigem Prozedere mit Fehlersuche, Ratsuche bei anderen Werkstätten, kam die Werkstatt zu dem Schluss, das das Auto nicht reparierbar wäre und verschrottet werden müsse. Wir sollen aber wenigstens 6 Arbeitsstunden mit gesamt 700€ begleichen. Wir haben unser Fahrzeug absolut fahrtüchtig, ohne weitere Mängel, bei der Werkstatt abgegeben und sozusagen einen Arbeitsauftrag erteilt, der nicht ausgeführt wurde und sollen nun diesen für uns hohen Betrag für die Bearbeitung eines jetzt nicht mehr nutzbarem Fahrzeug begleichen.Wie ist diese Problematik juristisch zu betrachten?
Sehr geehrter Ratsuchender,vielen Dank ***** ***** Anfrage.Wie genau lautete der Reparaturauftrag bzw. das Versprechen der Werkstatt mit Blick auf das Arbeitsergebnis?Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -
Kianusch Ayazi und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Der Auftrag war die abgenutzte Kupplung zu tauschen, zu erneuern.