So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5074
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Hallo, ich wurde jetzt in einem Diebstahl erwischt worden.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich wurde jetzt in einem Diebstahl erwischt worden. Und zwar in Rewe, als ich 4 Lebensmittel nicht bezahlt habe (die Summe beträgt fast 8 Euro). Ich bin psychisch krank und das ist eins von meiner Problemverhalten, was mit der Borderline Persönlichkeitsstörung zu tun hat. Ich wurde angezeigt und brauche jetzt Hilfe
Fachassistent(in): Welche Schritte wurden bisher unternommen?
Fragesteller(in): Die Anzeige wurde erstellt (heute) und ich hab ein Blatt unterschrieben, wo der Diebstahl kurz geschildert wurde. Auf dem Blatt waren meine Daten und meine Zusage, dass ich doch gestohlen habe.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Es ist das erste Mal, dass das passiert und bisher hatte ich irgendeine STrafanzeige bekommen.
Sehr geehrter Ratsuchender,vielen Dank ***** ***** Anfrage.Wie kann ich Ihnen mit der Angelegenheit behilflich sein? Welche konkrete Rechtsfrage haben Sie dazu?Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ob ein Richter das ganze ausfallen lassen kann, und was ich jetzt machen kann beziehungsweise machen soll?
Vielen Dank ***** ***** Nachricht.Angesichts der Tatsache, dass es sich um einen extrem geringfügigen Fall handelt und Sie nicht vorbestraft sind, habe uch erhebliche Zweifel daran, dass die Angelegenheit überhaupt beim Richter landet.Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wird das Verfahren gegen Sie gemäß § 153 StPO eingestellt.Ich empfehle Ihnen, sich ggf. mit anwaltlicher Hilfe geständig einzulassen und Ihr Bedauern auszudrücken. Sodann können Sie davon ausgehen, dass das Verfahren gegen Sie eingestellt wird.Konnte ich Ihnen damit behilflich sein? Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Könnte es aber möglich sein, dass die Anzeige gelöscht wird und nicht in meinen Akten steht?
Das Verfahren wird nicht im Führungszeugnis auftauchen. Es werden nur Freiheitsstrafen und Geldstrafen über 90 Tagessätzen eingetragen. Hier wird es jedoch nicht zur Verurteilung oder einer derart hohen Geldstrafe kommen. Daher müssen Sie sich diesbezüglich keine Gedanken machen.Bitte abschließend noch bewerten. Vielen Dank.
Bewerten Sie noch abschließend?
Kianusch Ayazi und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.