So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an alva3172015.
alva3172015
alva3172015, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2163
Erfahrung:  Rechtsanwalt/Fachanwalt
92866717
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
alva3172015 ist jetzt online.

Hallo zusammen, ich habe Ärger mit der Leasingrückgabe

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo zusammen, ich habe Ärger mit der Leasingrückgabe meines Geschäftswagens mit der Fa. Sixt. Sie wollen, trotz korrekt erfolgter Kundendienste des Wagens, über Euro 1000 einbehalten. Ich würde gerne die Einschätzung eines Anwalts anhand der bisherigen Korrespondenz dazu haben. Vielen Dank ***** ***** Grüße. Bernhard Leidl
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich würde ihm gerne per mail die bisherige Korrespondenz schicken.

Mein Name ist Hermes und ich bin Rechtsanwalt aus Unterhaching. Das Gebaren von Sixt ist hinlänglich bekannt. Sie können mir gerne die Korrespondenz schicken oder wir telefonieren, wie wir weiter verfahren wollen.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Wo kann ich die Korrespondenz hinschicken?
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
In diesem Fall ist es vernünftiger die Korrespondenz, welche sehr kurz ist, anzuschauen.

per E-Mail an***@******.***

Ich würde Ihnen dann auch per E-Mail antworten.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
ok

Bitte hier noch bewerten durch Anklicken der Sterne (3-5), damit das Gespräch als abgeschlossen gilt.

Ich habe Ihnen geantwortet! Bitte hier noch bewerten, da ansonsten nicht die Vergütung weitergeleitet wird.

Die Berechnung von über 1.000 € ist zudem nicht nachvollziehbar.

alva3172015 und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.

Dem Grunde und der Höhe nach ungerechtfertigt. So abstruse und unhaltbare Forderungen sind leider bekannt.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Kann ich damit vor Gericht gehen?

Googeln Sie einmal nach S Leasing und Bewertungen- ganz schlimm auch das Vermietungsbusiness.

JA!

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Dann schicke ich das Schreiben so weg und warte bis ich einen Mahnbescheid bekomme?

JA, so würde ich es machen. Sobald der Mahnbescheid kommt, Widerspruch einlegen. Wir übernehmen das Verfahren gerne- kann ich einen alten Freund aus Schwabach einmal wieder treffen.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ich geb Ihnen Bescheid sobald ich eine Rückantwort habe.

Ja, so machen wir es.

E-Mail haben Sie ja. Beste Grüße nach Nürnberg