So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Ch...
Rechtsanwalt Christian Joachim
Rechtsanwalt Christian Joachim, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3758
Erfahrung:  Staatsexamen, Zulassung als Rechtsanwalt, Mediator
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Christian Joachim ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe für die Beerdingung meines Vaters ein

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ich habe für die Beerdingung meines Vaters ein Grabgesteck mit Anlieferung zum Friedhof bestellt. Bei der Beerdigung war es nicht da. Ich habe erst später erfahren, dass wohl die Gräber verwechselt wurden. Kann ich mein Geld vom Floristikunternehmen zurückverlangen?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein

Sehr geehrter Fragesteller,

darf ich höflich nachfragen, ob das Grab Gestecken Sie überhaupt ausgeliefert worden ist bzw. es durch sie genutzt werden konnte?

Gerne antworte ich Ihnen weiter.

Viele Grüße

Christian Joachim
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ich habe es selbst nicht gesehen. Wenn es noch kam, kam es viel zu spät

Vielen Dank.

Wenn eine ordnungsgemäße Lieferung, insbesondere überhaupt keine Lieferung an Sie vorgenommen worden ist, können Sie die Erstattung des Kaufpreises bzw. Dienstleistungspreises verlangen, da die Leistung dann nicht ordnungsgemäß ausgeführt worden ist.

Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie in Vorkasse geleistet haben und nicht wussten, ob überhaupt die Leistung korrekt ausgeführt worden ist.

Das Floristikunternehmen musste dann die Ausführung der korrekten Leistung auch nachweisen.

Die Leistung ist nicht korrekt ausgeführt, wenn das Grabbesteck nicht auf dem Grab abgelegt worden ist und letztlich von der Leistung überhaupt keinen Nutzen oder keine Kenntnis hatten.

Ich hoffe, dass ich Ihnen hilfreich geantwortet habe und stehe Ihnen bei Nachfragebedarf jederzeit gerne zur Verfügung.

Über ihre anschließende positive Bewertung (3-5 Sterne) freue ich mich.

Viele Grüße

Christian Joachim
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Das Floristikunternehmen behauptet, sie hätten korrekt geliefert und dafür auch Belege, aber das Gesteck sei von der Friedhofsverwaltung nicht richtig zugeordnet worden. Kann ich trotzdem vom Floristikunternehmen mein Geld zurück verlangen`?

Es kommt darauf an, wohin hätte geliefert werden sollen. War das Unternehmen verpflichtet, den Grabschmuck auf das Grab zu legen, wäre möglicherweise eine Nichtleistung gegeben. War es lediglich verpflichtet, den Grabschmuck bei der Friedhofsverwaltung abzugeben, so dürfte die Leistung ausreichend gewesen sein. Dann könnte möglicherweise ein Schadenersatz gegenüber der Friedhofsverwaltung bestehen.

Die Gegenseite muss im Zweifel nachweisen, dass sie den Auftrag ordnungsgemäß erfüllt hat.

Rechtsanwalt Christian Joachim und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Vielen Dank.

Gern geschehen.