So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 37138
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich habe einen privaten Kaufvertrag in Deutschland mit einem

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe einen privaten Kaufvertrag in Deutschland mit einem deutschen Vermittler für einen italienischen Verkäufer abgeschlossen mit Barzahlung bei Übergabe in Deutschland. Nun möchte der Vermittler vom Vertrag zurücktreten da er nach Vertragsabschluss eine Überweisung der vollen Summe nach Italien vorab möchte, was ich abgelehnt habe. Jetzt möchte er vom Kaufvertrag zurücktreten.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank.

Wenn der Vertrag abgeschlossen wurde, dann ist er für beide Parteien auch verbindlich.

Vom Vertrag zurücktreten kann der Verkäufer alleine dann, wenn Sie eine Vertragsverletzung begangen haben.

Dies wäre also dann möglich, wenn Sie im Kaufvertrag Vorkasse vereinbart haben. Wenn Sie sich trotz einer solchen Vereinbarung weigern Vorkasse zu leisten, dann wäre ein Rücktritt durchaus gerechtfertigt.

Haben Sie eine solche Vereinbarung aber nicht getroffen, dann ist der Verkäufer weiterhin an den Vertrag gebunden.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Nein im Vertrag ist klar vereinbart Barzahlung bei Abholung. An wen kann ich mich halten, den deutschen Vermittler oder den italienischen Verkäufer?

Sehr geehrter Ratsuchender,

rechtlich gesehen ist der Vermittler nur Vertreter im Sinne des § 164 BGB.

Vertragspartner und Anspruchsgegner ist allein der Verkäufer. An diesen müssen Sie sich halten.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.