So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 38967
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Wir haben eine Gebrauchtwagen Garantie beim Kauf unsere

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir haben eine Gebrauchtwagen Garantie beim Kauf unsere Wohnmobils bekommen. Bei einer Urlaubsfahrt 600 km von zu Hause entfernt traten Probleme mit der Antriebsachse und dem klimakompressor auf. Nach einigen werkstattbesuchen am Urlaubsort haben wir die Heimreise in 3 Etappen angetreten. Noch vom Urlaubsort habe ich der Werkstatt unseres Vertrauens per Mail eine ausgefüllte Schadensmeldung und eine Vollmacht geschickt. 5 Tage später stand das Wohnmobil bei der heimatwerkstatt. Die Unterlagen für die Versicherung, wie Schadensmeldung und Kostenvoranschlag wurde dann erst 1 Woche später an die Garantie Gesellschaft geschickt. Die sagt nu. Die Frist von 5 Werktagen wurde nicht eingehalten, die Kosten werden nicht übernommen. Was kann ich hier tun?
Fachassistent(in): Welche Schritte wurden bisher unternommen?
Fragesteller(in): ich habe in einem Brief nochmal den Ablauf geschildert.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Bei der Probefahrt der Werkstatt am Heimatort hat man zusätzlich noch einen Getriebeschaden festgestellt. Das Wohnmobil wurde vor einem Jahr gekauf. Die gebrauchtwagengarantie war ab 20.07.2020 gültig. Die Übergabe des Fahrzeugs erfolgte allerdings erst am 27.07,2020.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Abgesehen von der Garantie (=eine solche erfolgt stets auf freiwilliger Grundlage) stehen Ihnen gegenüber dem Verkäufer die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche aus den §§ 434, 437, 439 BGB wegen der benannten Sachmängel zu.

Sie haben daher einen Anspruch auf Nacherfüllung gemäß § 439 BGB gegenüber dem Verkäufer, der auf Beseitigung sämtlicher Mängel gerichtet ist.

Dieser gesetzliche Gewährleistungsanspruch verjährt erst zwei Jahre nach Übergabe des Fahrzeuges!

Darüber hinaus ist Ihnen die Werkstatt schadensersatzpflichtig, denn diese hat es versäumt, die Unterlagen unverzüglich dem Garantiegeber zu übermitteln.

Wäre eine fristgerechte Übermittlung der Schadensunterlagen erfolgt, so wäre Ihre Garantiegesellschaft auch eintrittspflichtig gewesen und hätte den Schaden reguliert.

Die Pflichtverletzung der Werkstatt begründet daher zu Ihren Gunsten einen entsprechenden Schadensersatzanspruch, der die sämtliche Kosten für die Reparaturen erfasst, die die Garantiegsellschaft übernommen und reguliert hätte.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Der Verkäufer des Wohnmobils ist 220 km entfernt und das Wohnmobil ist nicht fahrbereit

Im Rahmen der Nacherfüllung hat der Verkäufer das Wohnmobil auf eigene Kosten zu transportieren. Sämtliche Kosten der Nacherfüllung - also hier auch die Abholung - fallen dem Verkäufer gemäß § 439 Absatz 2 BGB zur Last:

https://dejure.org/gesetze/BGB/439.html

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.